NACH OBEN

Willkommen am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit & Geschlechtergeschichte



Aktuelle Informationen

Kolloquium WiSe 2021/22

26.10.2021 Jana Schreiber (Marburg): „[...] daß ich viller balbire ihrer artzneyt gebraucht hab. Hat alles nichts geholfen“ - Heilkundige Frauen im frühneuzeitlichen Frankfurt

09.11.2021 Maximilian Krogoll (Bayreuth): Körper und Gebrechen im 18. Jahrhundert – Das Beispiel J.H.S. Formey

Programm als Pdf  - Den Zoom-Link finden Sie hier.



Vorträge/Termine
2021

28. Oktober 2021
Marion Kraft: Empowerment und Widerstand | Inspirierende Begegnungen mit Audre Lorde
Bochum Langendreer
Moderation Muriel González Athenas

30. Juni 2021 - Dr. Muriel González Athenas
„Die versammelte Zunft? Zur Rolle von Frauen und der Geschlechtergeschichte in der Geschichtswissenschaft und im VHD“
Virtuelle Podiumsdiskussion zur Reihe 125 Jahre VHD
Online via Zoom, 18:00-19:30 Uhr

16. Juni 2021 - Prof. Dr. Maren Lorenz
Body history revisited. Some thoughts about conceptual and theoretical challenges
(Key note 13:00-14:30 Uhr)
Tagung: Experiencing the material body in early modern Europe,
16.-18. Juni, Universität Stockholm (online via Zoom)

9. Juni 2021 - Dr. Muriel González Athenas
agency, eine nützliche Kategorie für die Geschlechtergeschichte
Universität Regensburg, Forum Mittelalter. 14-16 Uhr.

Vergangene Vorträge in 2020

18. Dezember 2020 - Moderation Dr. Muriel González Athenas
#4GenderStudies - Der Wissenschaftstag der Gender Studies
Online Round Table Talk #4EuropeanGenderStudies: Politics and Future Strategies

10. Dezember 2020 - Dr. Muriel González Athenas
Warum wir eine kritische Kolonialgeschichte brauchen!
Beitrag in der Reihe "History Revisited - Aktuelle fachwissenschaftliche Perspektiven auf den Geschichtsunterricht",
Geschichtslehrerfortbildung an der Ruhr-Universität Bochum

16. November 2020 - Dr. Muriel González Athenas
Auf den Spuren lesbischen Lebens und Kämpfens. Vom Landesarchiv bis in die Bewegungsarchive.
Digitale Fachtagung „Geschlossene Akten – offene Wunden? Leerstellen und Forschungsfragen der LSBTI*-Geschichte in Nordrhein-Westfalen“,
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

11./12. November 2020 - Dr. Muriel González Athenas
Quo vadis Geschlechtergeschichte?
Keynote zusammen mit Claudia Ulbrich
in: Konfliktreiche Beziehungen oder produktive Reibungen?
Verflechtungen in der Geschlechtergeschichte, Tagung des Margherita-von-Brentano-Zentrums für Geschlechterforschung (FU Berlin)
und dem Arbeitskreis Historische Frauen- und Geschlechtergeschichte (AKHFG)

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Geschichte der Frühen Neuzeit
& Geschlechtergeschichte
GA 4/131 - Fachnr. 182
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

E-Mail: Lehrstuhl-FNZGG [at] rub.de

Sekretariat
Roxana Breitenbach
Tel: 0234 - 32 - 23992
Raum: GA 4/147

Der Lehrstuhl bei Facebook

Sprechstunden

im WiSe 2021/22

Prof. Dr. Maren Lorenz

  • Di. 16:00 - 17:00 Uhr in GA 4/131 (nach geltenden Corona-Regelungen)
  • Do. 12:30 - 13:30 Uhr via Element (ehem. Riot)
  • Anmeldung via Doodle

Die Sprechstunde am 28.10. fällt leider aus.

Kerstin Lischka (M.A.)

  • Mi. 15:00 - 16:00 Uhr in GA 4/132
  • nach Vereinbarung

Dirk Modler (M.Ed.)

  • Mo. 15:00 - 16:00 Uhr in GA 4/150 (oder nach Absprache digital)
  • nach Vereinbarung