News

Nachrichten und Einblicke

Zurzeit läuft an der RUB der Betrieb unter Covid 19-Bedingungen, angepasst an die epidemiologische Entwicklung und die Vorgaben durch die Politik. Tagesaktuelle Informationen werden hier veröffentlicht.

Die IT-Sicherheit als gesellschaftliches Phänomen steht im Fokus des Forschungskollegs.

Das Frühwarnsystem der RUB-Forscher stellt Daten zur Wasserqualität und zum Kontaminationsrisiko der Gewässer des Olifant Rivers bereit.

Höchstleistungsrechner machen es möglich, Details über den Transport von Molekülen durch Zellmembranen herauszufinden.

2017 hatte das Team die verrückte Idee, alles symplektisch machen zu wollen. Und es funktioniert.

Dass die Teilchen im Inneren von Atomkernen zusammenhalten, betrachten wir oft als selbstverständlich. Dabei sind die Wechselwirkungen zwischen den Kernteilchen weitestgehend unverstanden.

Forscher haben ein neues Erklärungsmodell für die Takotsubo-Kardiomyopathie gefunden, die auch als Broken Heart Syndrome bekannt ist.

Der Wissenschaftler arbeitet an der Energieeffizienzstrategie 2050 mit.

Das jährliche Treffen der nichtwissenschaftlichen Beschäftigten kann diesmal nicht im Audimax stattfinden.

Forschende beleuchten, wie wir die Krise bewältigen können.

Mehr News

Forschung

Vielfalt und Vernetzung

Mit ihren Forschungsbauten ist die RUB in Nordrhein-Westfalen ganz vorne dabei. Die Bauten geben Forschungsschwerpunkten die optimale Infrastruktur. Am Eingang zum Gesundheitscampus befindet sich das Gebäude ProDi, welches die Proteindiagnostik beheimatet. Der Forschungsbau ZEMOS ist das Zentrum der Solvatationsforschung auf dem RUB-Campus. Mit dem ZGH, ZESS und THINK fördern Bund und Land drei weitere Forschungsbauten.

Im Rahmen der Exzellenzstrategie fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft an der RUB derzeit die Exzellenzcluster RESOLV und CaSa in den Bereichen Lösungsmittelchemie und IT-Sicherheit.

Mehr Forschung

Studium

Fächerübergreifend und individuell

Die Online-Bewerbung für Masterstudiengänge und Deutschkurse für das Sommersemester 2021 ist ab sofort möglich.

Sie wollen an der RUB studieren? Unser breites Fächerspektrum in der Übersicht und erste Informationen zu den Studiengängen finden Sie in unserem Studienportal.

Mehr Studium

Über uns

Porträt und Ziele

Ein Verbund aus acht Universitäten in postindustriellen Städten Europas wird die inklusiven europäischen Gesellschaften der Zukunft mitgestalten.

Internationale Lehre, Forschung und ein weltoffenes Studium: An der RUB ist die Welt zuhause – und der Weg ins Ausland kurz.

Mehr über uns

Beschäftigte

mehr als
5800

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen die RUB zum größten Arbeitgeber in Bochum.

Studierende

mehr als
42900

Personen sind an der RUB eingeschrieben.

Promotion

mehr als
600

internationale Doktorandinnen und Doktoranden

Mehr zur Organisation

In der Universitätsallianz Ruhr arbeiten die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen seit 2007 strategisch eng zusammen. Mit mehr als 120.000 Studierenden und nahezu 1.300 Professorinnen und Professoren gehört die UA Ruhr zu den größten und leistungsstärksten Wissenschaftsstandorten Deutschlands.

Univercity ist ein bundesweit einzigartiges Netzwerk aus zwölf Partnern, darunter sieben Bochumer Hochschulen und der Stadt Bochum. Es setzt sich dafür ein, Bochum als Stadt der Wissenschaft und Bildung noch bekannter zu machen.

Nach oben