RUB » Musisches Zentrum » Sinfonisches Blasorchester

Sinfonisches Blasorchester der Ruhr-Universität Bochum


Wir sind das Sinfonische Blasorchester der Ruhr-Universität Bochum (SBR), ein semesterweise probendes Projektorchester des Musischen Zentrums. Von RUB-Studierenden im Sommersemester 2014 gegründet und mittlerweile auf ca. 80 überwiegend junge Musikerinnen und Musiker angewachsen, widmen wir uns in jedem Semester an mehreren Probenwochenenden einem abwechslungsreichen Programm unter der musikalischen Leitung von Uwe Kaysler. Das Ergebnis der Probenphase präsentieren wir dem Bochumer Publikum zum Semesterabschluss traditionsgemäß an zwei großen Konzerten im Audimax.




News

19.03.2019
Bis zum 08.04. nehmen wir noch Anmeldungen für das SoSe 2019 entgegen. Besonders suchen wir Tuba, Fagott, Posaune und Baritone/Euphonium. Alle weiteren Infos im Rundbrief: Hier klicken!

19.03.2019
Leider gab es einige unverschuldete technische Schwierigkeiten. Website ist jetzt aber wieder aktuell!

21.02.2019
Unsere Doku vom Sommersemester ist online: Hier klicken!

15.01.2019
Wir haben uns riesig über mehr als 3.600 Zuschauer am Wochenende gefreut! Wir entschuldigen uns bei allen, die leider keinen Sitzplatz mehr bekommen haben. Für 2020 arbeiten wir an einer zufriedenstellenden Lösung.

29.11.2018
Der Endspurt für unsere Neujahrskonzerte läuft, sagt jetzt in unserem Facebook Event zu: Hier klicken!

06.10.2018
Das Wintersemester 18/19 ist gestartet. Ab dem 20.10. bereiten wir uns auf unsere Neujahrskonzerte am zweiten Januarwochenende vor. Wir wünschen allen Studenten und unseren Musikern einen guten Start.

06.09.2018
Die Anmeldungen für das WS 18/19 sind gestartet! Probenbeginn ist der 20.10.2018. Wir nehmen Anmeldungen per E-Mail bis zum 24.09.2018 entgegen. Den Rundbrief mit allen Infos findet ihr hier.

29.07.2018
Der Live-Mitschnitt unserer Auftragskomposition "Tief im Westen - Bochum sinfonisch" ist nun auf YouTube online: Hier klicken!

25.06.2018
Wir haben zwei großartige Konzerte hinter uns gebracht, mit rund 2.500 Zuschauern. Diese standen dabei ganz unter dem Motto Kohle, Stahl und Sinfonie mit der Uraufführung von "Tief im Westen". Am Samstag (30.06.2018, 19:30 Uhr) spielen wir noch einmal auf der Extraschicht.