Marie Föllen, M.A.

Zur Person

seit Apr. 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin auf der Assistentenstelle am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

Okt. 2017 - März 2019: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

Okt. 2017 - Sept. 2020: Master of Arts-Studium der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

seit Okt. 2017: Master of Education-Studium der Geschichte und der Klassischen Philologie (Schwerpunkt Latein) an der Ruhr-Universität Bochum

Juli 2016 - Sep. 2017: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

Okt. 2014 - Feb. 2015: eTutorin am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum

Okt. 2014 - Juni 2016: Tutorin am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum

Feb. 2013 - Sep. 2017: Bachelor-Studium der Geschichte und der Klassischen Philologie (Schwerpunkt Latein) an der Ruhr-Universität Bochum

1994: geboren in Bremen


Forschungsinteressen

  • Provinzen und Peripheriegebiete der Römische Republik
  • Innenpolitik der Römischen Republik
  • Alte Geschichte in neuen, digitalen Medien (didaktischer Schwerpunkt)

Publikationen

  • (mit B. Linke): "Rom in 3 Minuten" - Ein Werkstattbericht über den Einsatz von Erklärvideos für Studierende der Geschichtswissenschaft, in: C. Bunnenberg / N. Steffen (Hgg.): Geschichte auf YouTube. Neue Herausforderungen für Geschichtsvermittlung und historische Bildung (= Medien in der Geschichte, Band 2), Berlin 2019, S. 283-294.
  • (mit B. Linke und S. Schorning): Von den Quellen zur Karte - Die Topographie der Stadt Rom in republikanischer Zeit, in: J. Straub / S. Plontke / P. S. Ruppel / B. Frey / F. Mehrabi / J. Ricken (Hgg.): Forschendes Lernen an Universitäten. Prinzipien, Methoden, Best-Practices an der Ruhr-Universität Bochum, Wiesbaden 2020, S. 269-278.