Lisa Gerlach M.A.

Email: Lisa.Gerlach-l8n@rub.de
Tel.: 0234 32 21876
Raum GA 5/59




Sprechstunde:

  • Im Wintersemester 2020/21 Donnerstags 10-12 Uhr

    Anmeldung per E-mail



Projekt:

Forschungsinteressen

Kulturgeschichte, deutsch-jüdische Geschichte, kinship studies, Netzwerkforschung,
Geschichte der Gefühle, Geschichte der Sinne, Frauen- und Geschlechtergeschichte.

Curriculum Vitae

Seit 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich „Transnationale Geschichte des 19. Jahrhunderts“, Ruhr Universität Bochum.

Dezember 2017-Februar 2018: Kurzzeitstipendiatin am Sonderforschungsbereich 1150 „Kulturen des Entscheidens“ (WWU Münster) (Zweite Förderungsphase).

September 2017-November 2017: Doctoral Fellow am German Historical Institute, Washington DC.

Juni 2017-August 2017: Kurzzeitstipendiatin am Sonderforschungsbereich 1150 „Kulturen des Entscheidens“ (WWU Münster) (Erste Förderungsphase).

April 2015-Mai 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft der Institutsleitung am Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für Internationale Schulbuchforschung

Juni 2014-Januar 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am „Schlossmuseum Jever“ für das Projekt „Mehr als nur Hausfrau. Das Minimuseum in Ellenserdamm“

Mai 2013-Juli 2013: Praktikum in der Redaktion des Vergangenheitsverlages/-agentur.

Oktober 2010-März 2013: Studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin, Fachbereich „Geschichte der Gefühle“.

Oktober 2010-März 2013: Master of Arts (M.A.): „Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts“ an der Freien Universität Berlin.

November 2007-April 2011: Hilfskraft am „Stadtmuseum Nordhorn“.

Oktober 2007-November 2010: Bachelor of Arts (B.A.): Geschichte, Politikwissenschaften, Judaistik an der Freien Universität Berlin.


Publikationen