NACH OBEN

Students and Young Professionals

"Die Students and Young Professionals verstehen sich als losen Zusammenschluss Studierender sowie Berufsanfänger:innen im Feld der Angewandten Geschichte/Public History und möchten den interdisziplinären Austausch sowohl innerhalb als auch außerhalb der Universität erleichtern. Darüber hinaus soll der Zugang zu unterschiedlichsten praktischen Erfahrungen in Projekten und Praktika ermöglicht und eine studentische Perspektive auf Geschichte zwischen Wissenschaft und Praxis in die Arbeit der AG eingebracht werden. Die Aktivitäten der SYP-Mitglieder bewegen sich auf unterschiedlichen Ebenen und sind in der Form des Engagements flexibel." (aus: "Über die SYP" - Blog der SYP)

Seit der Einführung des Public History-Studiums gibt es in Bochum eine Regionalgruppe, die sich in unregelmäßigen Abständen trifft, um z.B. gemeinsam (digitale) Ausstellungen zu besuchen und zu diskutieren. Bei Interesse zur Teilnahme an den Aktivitäten der Regionalgruppe kann sich gerne unter der Email-Adresse: sypbochum@googlemail.com

SYP-Workshop "Digitale Geschichtskultur" 11./12. Juni 2021 - ONLINE

Am 11./12. Juni 2021 findet der Online-Workshop "Digitale Geschichtskultur" statt.
 
In einer Mischung aus Workshop und Barcamp werden Formen digitaler Geschichtskultur diskutiert. Dabei werden u.a. Fragen nach Erzählformen, Produktionswegen, Akteur*innen und auch Vermittlungsmöglichkeiten digital erzählter Geschichte(n) gestellt.

Der Workshop wird organisiert von der Bochumer Ortsgruppe der Studierenden und Young Professionals in der AG Angewandte Geschichte/ Public History (SYP) im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) gemeinsam mit dem Arbeitskreis "Digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik" in der Konferenz für Geschichtsdidaktik (KGD), deren Leitung Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg seit Anfang 2021 übernommen hat.

Hier finden Sie das vollständige Programm.



Digitaler Besuch im Humboldt-Forum Berlin

Am 3. Februar 2021 um 18 Uhr nutzten die SYP der Regionalgruppe Bochum die Möglichkeit und besichtigten gemeinsam digital das Humboldt-Forum in Berlin.



SYP-Workshop "Alle Jahre wieder - Geschichte in Jubliäen und Gedenktagen"

Am 7./8. März 2019 fand unter dem Titel "Alle Jahre wieder - Geschichte zu Jubiläen und Gedenktagen" der Workshop der Studis und Young Professionals in der AG Angewandte Geschichte / Public History im VHD in Kooperation mit Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg an der Ruhr-Universität Bochum statt. Die Keynote hielt Prof. Dr. Achim Landwehr (Düsseldorf).

Mehr Informationen bei H Soz Kult.

Hier finden Sie außerdem das Programm der Tagung.