Willkommen am
Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft

Aktuelles

Interview zum Forschungsprojekt "Briefe an den Scheich"

Historisches Wissen schlummerte in einem Tonkrug in der Oasensiedlung al-Hamra im Sultanat Oman. Im Rahmen eines Forschungsprojekts wurden darin und in weiteren Krügen insgesamt über 5000 arabische Briefe gefunden. Was dieser Fund über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Oman des 19. Jhs. verrät, berichtet unsere Kollegin Dr. Michaela Hoffmann-Ruf in einem Interview mit der Wissenschaftspodcast-Reihe "Tell Me A History".

Weiterlesen



"Coercion, slavery, and relations of dependency in the Islamicate world"

Die Netherlands Interuniversity School for Islamic Studies (NISIS) veranstaltet vom 31. Oktober bis zum 4. November 2022 an der Universität Bonn eine Autumn School zu diesem Thema an, an der Masterstudierende und Promovierende der RUB kostenlos teilnehmen können. Bis zum 16. September kann man sich hier anmelden: https://nisis.sites.uu.nl/news-events/3252-2/

Weiterlesen



Neue Veranstaltungen am 28.06.2022

Am 28. Juni 2022 startet Qalamos, das neue Portal für Handschriften und Blockdrucke aus asiatischen und afrikanischen Schrifttraditionen. Die Koordinatorin dieses für Arabistik, Islamwissenschaft und benachbarte Disziplinen bedeutenden Projektes wird koordiniert von der RUB-Forscherin Dr. Michaela Hoffmann-Ruf. Die Staatsbibliothek feiert dieses Ereignis mit einer Abendveranstaltung und einer dreitägigen hybriden Konferenz, auf der u.a. unsere Kollegin Dr. Yasemin Gökpinar vortragen wird.


Die Kurdische Frage in der Türkei - 29.06.2022, 16:00 - 18:00 Uhr, HGB 10

Am 29. Juni, 16-18 Uhr, wird Ismail Küpeli seine Dissertation "Die kurdische Frage in der Türkei: Über die gewaltsame Durchsetzung von Nationalstaatlichkeit" vorstellen.

Weiterlesen



Internationale Summer School "Meine Heimat, deine Heimat: Exilliteratur in und aus Deutschland" 2022

Wir freuen uns, unsere internationale Summer School "Meine Heimat, deine Heimat: Exilliteratur in und aus Deutschland" im Rahmen des Projektes "Ana wa-ant in performativen Weltzugängen" (Hochschuldialog mit der islamischen Welt, DAAD) ankündigen zu dürfen. Die Summer School findet vom 28.8. bis 10.9.2022 in Bochum und Göttingen statt.

Es geht um die Begegnung mit Studierenden aus dem Oman und Tunesien, ein Sprachtandem Arabisch-Deutsch/Deutsch-Arabisch und die Diskussion aktueller Forschung. Zudem gibt es ein Kulturprogramm. Anmeldung mit Motivationsschreiben und Angaben zu Arabischkenntnissen bis zum 1.7.2022 an kata.moser@uni-goettingen.de.

Weiterlesen



Videos auf der Digitalen Campustour

Womit beschäftigen sich die Fächer Arabistik und Islamwissenschaft? Was zeichnet das Studium in Bochum aus? Unser Institut präsentiert sich, gemeinsam mit den anderen Instituten der Fakultät, in einem Video. Die Institutsvideos sind als Playlist auf Youtube verfügbar: https://www.youtube.com/playlist?list=PLFnFu8uZNMzFXc69vFJfyNtPLThzdr4Fj".

Den gesamten virtuellen Rundgang finden Sie hier: https://www.thinglink.com/card/1576165111440080898 (wenn Sie sich bis zum GB Gebäude durchklicken, erscheint dort ebenfalls der direkte Youtube Link).

Weiterlesen



Digitalisierung von Altkarten aus Mitteldeutschland und dem Vorderen Orient

Mit Unterstützung des Seminars für Orientalistik und Islamwissenschaft und der Universitätsbibliothek Bochum konnten kürzlich historische Kartenwerke zur Region Palästina digitalisiert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ausgewählt wurden etwa 1.000 Karten mit regionalem Bezug zu Mitteldeutschland und aus dem Gebiet Vorderer Orient/Nordafrika. Diese finden sich in Menalib, dem Onlineportal des Fachinformationsdienstes Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien.

Weiterlesen



Summer School 2022

Wir freuen uns, die 4. Summer School "Reading and Analysing Ottoman Manuscript Sources", welche von unserem Seminar mitorganisiert wird, ankündigen zu dürfen. Die Summer School findet vom 29. August bis 2. September 2022 in Halle-Wittenberg und Berlin statt. Interessierte Studierende und Forschende können sich bis 15. April bewerben.

Weiterlesen



Neues Programm der Netherlands Interuniversity School for Islamic Studies (NISIS)

Es werden unter anderem neue, interessante Summer Schools sowie Workshops angeboten. Weitere Informationen gibt es auf der angehängten PDF.

Weiterlesen



Bilder: H. Gressmann, J. Büssow, A. Meier, Familie Reichmuth.

Kontakt

Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft
Postanschrift
  • Ruhr-Universität Bochum
    Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft
    Gebäude GB
    Postfach 151
    44780 Bochum

Öffnungszeiten Seminarverwaltung

Präsenzzeiten
  • Giselle Milloch, GB 2/135
  • Mo-Di: 09:00-12:00 Uhr
  • Nicole Gehring, GB 2/39
  • Di-Do: 09:00-12:00, 13:00-15:00 Uhr