Lehre

Die von der Juniorprofessur angebotenen Lehrveranstaltungen setzen sich mit verschiedenen Aspekten der neuzeitlichen Montangeschichte auseinander.
Um die Montangeschichte in der ihr angemessenen Breite zu vermitteln, ohne auf die Vorteile einer regional verankerten Montangeschichte zu verzichten, bewegt sich die angebotene Lehre inhaltlich auf zwei Pfaden. So nimmt ein Teil der Lehrveranstaltungen verschiedene geographische Gebiete und Rohstoffe in den Blick, während sich der andere Teil vor allem mit dem Ruhrgebiet und seinem schwerindustriellen Kern – dem Ruhrbergbau, der Steinkohleveredelung und der Eisen- und Stahlindustrie – beschäftigt.
In den Lehrveranstaltungen wird Wert auf die regelmäßige Arbeit mit archivalischen Dokumenten gelegt, um möglichst früh und oft den kritischen Umgang mit Quellen zu üben und einen Einstieg in den spannendsten Teil empirischer historischer Forschung zu geben.

  • Sommersemester 2020
    • Kolloquium: Gemeinsames Kolloquium der Juniorprofessuren für Montangeschichte und Didaktik der Geschichte und des Studiengangs Public History (Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg & Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
    • Übung für Fortgeschrittene: Von der Steinkohle zur Chemie! Die Entwicklung der chemischen Industrie im Ruhrgebiet aus technischer und historischer Perspektive (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka & Prof. Dr. Norbert Kockmann)
    • Seminar: Kolonialgeschichte als Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte (n.n.)
    • Summer School: Migration, Inklusion, Marginalisierung: Transnationale Geschichte(n) der Mobilität (Jun.-Prof. Dr. Rebecca Brückmann & Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka) [Mehr Informationen zur Summer School 2020]
  • Wintersemester 2019/2020
    • Hauptseminar: Globalisation and Energy in the 19th and 20th century (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
    • Übung für Fortgeschrittene: Vom Steinkohlenteer über Kohlehydrierung zur Feinchemie. Die Entwicklung der chemischen Industrie im Ruhrgebiet aus technischer und historischer Perspektive (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka) // LV hat nicht stattgefunden
  • Sommersemester 2019
    • Hauptseminar: Unternehmen und Unternehmer. Unternehmenshistorische Perspektiven auf die Entwicklung der Montanindustrie in Deutschland (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
    • Oberseminar: Fakt und Fiktion. Die Montangeschichte des Ruhrgebiets in Romanen, Filmen und Dokumentationen (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
  • Wintersemester 2018/2019
    • Hauptseminar: Regionale Industrialisierung in Europa (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
    • Oberseminar: Marshallplan, Koreakrise, Investitionshilfe und Wohnungsnot. Der Ruhrbergbau in der frühen Nachkriegszeit. Eine Hinführung an die wissenschaftliche Arbeit im Archiv (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
  • Sommersemester 2018
    • Übung für Fortgeschrittene: Die EGKS als Teil der europäischen Integration im 20. Jahrhundert (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)
    • Oberseminar: Der Ruhrbergbau in der westdeutschen Wirtschaftsgeschichte von 1945 bis in die 1980er Jahre (Jun.-Prof. Dr. Juliane Czierpka)