Kontaktdaten

Institut für Archäologische Wissenschaften
Ruhr-Universität Bochum
Am Bergbaumuseum 31
D-44791 Bochum

Raum 0.1.2a

Sprechstunde
Di. 10:00-11:00 Uhr
in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Telefon
(0234) 32-29902

Mail
Soi.Agelidis@ruhr-uni-bochum.de

Publikationen

Publikationen Soi Agelidis   Stand: 07.12.2020 (126.6 kB)

Dr. Soi Agelidis



Arbeitsschwerpunkte

  • Griechische Religion und Festkultur
  • Jenseits, Tod und Totenkult
  • Raumkonzepte in der Antike
  • Legitimationsstrategien antiker Herrscher
  • Topographie und Urbanistik
  • Griechische Plastik
  • Choregie und Theater
     

Daten zur Person

  • seit 03/2021 Akademische Rätin am Institut für Archäologische Wissenschaften und wissenschaftliche Leiterin der Kunstsammlungen Antike der RUB
  • 01/2020–02/2021 Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Archäologische Wissenschaften und wissenschaftliche Leiterin in Vetretung der Kunstsammlungen Antike der RUB
  • 20162019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Archäologische Wissenschaften der RUB
  • 2015–2016 Lehrbeauftragte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 20102015 Wissenschaftliche Referentin für Bibliothek und Grabungen der Abteilung Athen des Deutschen Archäologischen Instituts
  • WS 2011/12 Lehrbeauftragte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 20082010 Wissenschaftliche Museumsassistentin i. F. an der Antikensammlung der Staatlichen Museen Berlin
  • 20062008 Fortbildungsstipendiatin des Deutschen Archäologischen Instituts an der Abteilung Istanbul
  • 20052006 freie Mitarbeiterin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden – Skulpturensammlung
  • 2004 Promotion zur Dr. phil. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 2001–2004 Stipendiatin an dem durch die DFG geförderten Graduiertenkolleg „Raum und Ritual. Funktion, Bedeutung und Nutzung sakral bestimmter Räume und Orte“ an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz
  • 2001 Magistra Artium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1995–2001 Studium der Klassischen Archäologie, Klassischen Philologie / Griechisch
    und Kunstgeschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,
    Teilnahme an Ausgrabungs- und Surveyprojekten in Abdera (Griechenland), Pergamon
    (Türkei), Milet (Türkei) und Kalapodi (Griechenland)
     

Projekte

  • Verhasst und unversöhnlich? Hades in der religiösen Praxis und den religiösen
    Vorstellungen der Griechen von der Archaik bis in die Kaiserzeit (Habilitationsvorhaben)
  • Das Ploutoneion von Eleusis: Aufnahme – Visualisierung – Aufbereitung
  • Der spatial turn in der Erforschung der antiken Feste