RUB » Fakultät für Geschichtswissenschaft » Technik- und Umweltgeschichte

Profil der TUG

Die Technisierung unserer Welt schreitet scheinbar unaufhaltsam und dynamisch weiter voran. Technik bestimmt sowohl unseren Alltag als auch die industriellen Produktionsverfahren und die militärische Rüstung. Die Technikgeschichte widmet sich der historischen Analyse der Entstehung, Verbreitung und Wirkung technischer Innovationen im Wechselspiel mit Kultur, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Als historische Subdisziplin gründet sich die Technikgeschichte daher auf die geschichtswissenschaftlichen Methoden. Sie ist durch ihren Gegenstand aber zugleich auf die Erforschung der technologischen Bedingungen angewiesen, die die Materialität und die Funktionalität der Technik beschreiben. Durch diese Besonderheit gewinnt die Technikgeschichte den Charakter eines interdisziplinären Brückenfaches zwischen den Geistes- und Kulturwissenschaften einerseits und den Ingenieur- und Naturwissenschaften andererseits.


Die Umweltgeschichte ist eine der jüngsten historischen Teildisziplinen. Sie analysiert das Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt in der Geschichte. Wichtige Themen sind die Umweltauswirkungen durch Technisierung und Industrialisierung, Wald- und Klimageschichte, aber auch die Entstehung des Naturschutzes und der Umweltbewegungen. Technik- und Umweltgeschichte stehen in einem engen Verhältnis zueinander, da die anthropogenen Veränderungen in Natur, Landschaft und Ökosystemen als direkte Folgen von Technisierung und Industrialisierung verstanden werden müssen. Angesichts der historischen Bedeutung des Ruhrgebiets widmet sich die Technik- und Umweltgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum darüber hinaus den spezifischen Bedingungen und Entwicklungen dieser Region. Gerade in einer Zeit, die von Energie-, Ressourcen- und Klimaproblemen beherrscht wird, kommt der Technik- und Umweltgeschichte besondere Bedeutung bei der Erklärung der Ursache-Wirkungs-Komplexe zu.

Masterarbeiten am Lehrstuhl seit 2007:

- Beuing, Christopher Werner: Bhopal (1984): Eine Katastrophe im öffentlichen Diskurs
- Buhl, Alexandra Alice: Kunststoffrecycling und Abfallgesetzgebung in der BRD (1975-1991)
- Cassel, Jan Frederik: Death by Design. Zur Forschungskontroverse um die britische und deutsche Panzerentwicklung(1941-1945)
- Galinski, Carina: Ernährungslehre im 19. Jahrhundert: Kochbücher und Ratgeber als Instrument zur Verbesserung der sozialen Lage der Arbeiterklasse
- Große-Wilde, Simon: Überleben durch Adaption? Die Vulkanfiber in den 1950er und 1960er Jahren
- Ingenerf, Nikolai: Von der Metall- zur Materialkunde. Die Deutsche Gesellschaft für Metallkunde und der disziplinäre Wandel um 1970
- Jaeger, Kirsten: Der Landschaftsschutz im Nationalsozialismus und die "Versteppung der Landschaft"
- Kensy, Arne: Techniken und Debatten: Der deutsche Hochhausbau in den 1920er Jahren
- Knocks, Kristina: Kunststoffe im Haushalt und die Entdeckung der Verbraucherin
- Koziol, Thomas: Entwicklungen der deutschen Phototechnik im Ersten Weltkrieg
- Meyer, Marcel: Straßenbau in Deutschland in den 1930er Jahren
- Nalepa, Kai: Deutsche Technik im Spiegel alliierter Geheimdienstberichte 1944-1948
- Nülle, Cristopher: Das RWE und die Elektromobilität in den 1960er bis 1980er Jahren
- Nüßing, Theresa: Finalisierung mathematischer Aktivitäten? Mathematik im ,Dritten Reich'
- Oelker, Thomas: Physikalisierung und Visualisierung in der Metallkunde in den 1920er Jahren
- Paradiso, Laura: Konflikte im Identitätsbild der Umweltbewegungen (1970er Jahre)
- Potempa, Alina: Ökonomische Aufklärung Ende des 18. / Anfang des 19. Jahrhunderts. Enzyklopädisten, Medien und Leitfiguren
- Rumpelt, Philipp Kurt: Magnesium im "Dritten Reich"
- Runte, Anja: Anspruch und Realität in der Synthesekautschukindustrie 1936-1945
- Rutkowski, Timo: Das technische Ausschußsystem des Bergbau-Vereins bis zum Ersten Weltkrieg
- Scek Abdulle, Laura: Biologieunterricht und Lehrervereine im "Dritten Reich"
- Schröder, Benjamin: Von der Deutschen Gesellschaft für Vorgeschichte zum Reichsbund (1909-1934)
- Steinmann, Sven: Schiffbau und Innovation. Die Schiffbautechnische Gesellschaft und die Dampfturbine (1900-1920)
- Thuynen, Marco: Die Verwissenschaftlichung der thermischen Abfallbehandlung (1960er / 1970er Jahre)
- Urban, Sebastian: Meeresbergbau, Politik und Umwelt (1969-1982)
- Wagener, Mathias: Schiffbautechnische Gesellschaft. Flottenpolitik und Technikentwicklung im Wilhelminischen Kaiserreich