Kontakt
Telefon: 0234/32-27964
anna.tuschling@ruhr-uni-bochum.de

Sekretariat: 0234/32-27298
(bettina.prenneis@ruhr-uni-bochum.de)

Sprechstunde:
Findet an folgenden Tagen jeweils von 12-13 h statt:
03.05.16 / 24.05.16 / 14.06.16 / 05.07.16 - bitte in die Listen (Aushänge FNO 02/18) eintragen

Links

AG 3: Medien und anthropologisches Wissen

Prof. Dr. Anna Tuschling

Die Arbeitsgruppe „Medien und anthropologischen Wissens“ arbeitet im wachsenden Bereich der Medienanthropologie. Fortschritte bei der Entwicklung digitaler, vernetzter Medien und ihr lebenswissenschaftlicher Einsatz erwecken verstärkt den Eindruck, dass jeder Abgrenzungsversuch zwischen Maschine, Mensch und Tier hinfälliger denn je ist. Phänomene wie Human Enhancement, neuronal gesteuerte Objekte und Affective Computing scheinen einmal mehr zu belegen, dass moderne Definitionen des Humanen – wie auch ihre Kritiken – obsolet zu werden scheinen. Verschiedene Ansätze im Bereich der Geistes- und Kulturwissenschaften können derzeit als Antworten auf die invasiven bio- und lebenswissenschaftlichen Eingriffe in organisches Dasein verstanden werden. Innerhalb der Medienwissenschaft nimmt sich dieser Problematik verstärkt die noch junge Medienanthropologie an, ohne dabei anthropozentrische Muster wiederaufzugreifen. Die Arbeitsgruppe widmet sich medienanthropologischen Schlüsselfragen am Beispiel der Mediengeschichte der Affektforschung, des Affektraums von Tasteninstrumenten sowie den medialen Dokumentationsverfahren bei der Erforschung des lebendigen Herzens.