Jan Erik Schulte

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte des Nationalsozialismus und des Holocaust
  • Internationale Geschichte
  • Kanadische Zeitgeschichte
  • Erinnerungskultur (nach 1945)

Aktuelle Lehrveranstaltungen

  • Hauptseminar: Geschichte der SS. Von der Weimarer Republik bis ins 21. Jahrhundert . Mo, 08.10.2018, 17-18 Uhr (GABF 04/511); Fr, 30.11.2018, 13-18 Uhr (GA 5/29); Sa, 01.12.2018, 09-18 Uhr (GABF 04/511).

Kontakt

e-mail: jan.schulte@ruhr-uni-bochum.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung













































Publikationen

Bücher
- (Hrsg.) Die SS, Himmler und Wewelsburg, Paderborn u.a. 2009 (XXXV + 556 S.).

- (Hrsg.) Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945. Zentrale Steuerung und regionale Initiative, Paderborn u.a. 2005 (XLI + 333 S.).

- Zwangsarbeit und Vernichtung: Das Wirtschaftsimperium der SS. Oswald Pohl und das SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt 1933-1945, Paderborn u.a. 2001 (550 S.).


Aufsätze und Artikel
- SA Concentration Camp Wuppertal-Kemna, in: Geoffrey O. Megargee (Hrsg.), The United States Memorial Museum Encyclopedia of Camps and Ghettos, 1933-1945, Bd 1, Teil A, Washington (erscheint 2009).

- Bildungsarbeit mit Soldatinnen und Soldaten am Täterort: Die militärischen Schlüsselbegriffe „Treue“ und „Kameradschaft“ im Selbstverständnis der SS, in: Oliver von Wrochem u. Peter Koch (Hrsg.), Bundeswehr und Gedenkstätten des NS-Unrechts. Bestandsaufnahme und Perspektiven, Paderborn u.a. (erscheint 2009).

- Ein nationaler Weg: Kanada und die Schaffung der UN-Blauhelme in der Suez-Krise 1956, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 68 (2009), H. 1, S. 49-74.

- Namen sind Nachrichten“: Journalismus und NS-Täterforschung in der frühen Bundesrepublik Deutschland, in: Frank Bösch u. Constantin Goschler (Hrsg.), Public History. Öffentliche Darstellungen des Nationalsozialismus jenseits der Geschichtswissenschaft, Frankfurt/M. 2009, S. 24-51

- Zur Geschichte der SS. Erzähltraditionen und Forschungsstand, in: Jan Erik Schulte (Hrsg.), Die SS, Himmler und die Wewelsburg, Paderborn u.a. 2009, S. XI-XXXV.

- Himmlers Wewelsburg und der Rassenkrieg. Eine historische Ortsbestimmung, in: ebda., S. 3-20.

- Initiative der Peripherie. Globocniks Siedlungsstützpunkte und die Entscheidung zum Bau des Vernichtungslagers Belzec, in: ebda., S. 118-137.

- Stärkemeldungen des Konzentrationslagers Niederhagen 1942/43. Ein Quellenfund aus dem britischen Nationalarchiv in Kew, in: ebda., S. 513-531.

- Nationale Erfahrungen – Internationale Lösungen. Die Verfolgung von „Nazi War Criminals“ und die Unterstützung des Internationalen Strafgerichtshofs durch Kanada, in: Helia-Verena Daubach (Red.), Leipzig – Nürnberg – Den Haag. Neue Fragestellungen und Forschungen zum Verhältnis von Menschenrechtsverbrechen, justizieller Säuberung und Völkerstrafrecht, Recklinghausen 2008, S. 195-210.

- Through The Eyes Of The Victims. The New Permanent Exhibition On The General History Of The SS And The Niederhagen Concentration Camp In The Wewelsburg Museum, Germany, in: Johannes-Dieter Steinert u. Inge Weber-Newth (Hrsg.), Beyond Camps and Forced Labour. Current International Research on Survivors of Nazi Persecution. Proceedings of the international conference London, 11-13 January 2006, Osnabrück 2008, S. 519-529.

- Die Kriegsgefangenen-Arbeitslager der SS 1941/42: Größenwahn und Massenmord. Ein Überblick, in: Johannes Ibel (Hrsg.), Einvernehmliche Zusammenarbeit? Wehrmacht, Gestapo, SS und sowjetische Kriegsgefangene, Berlin 2008, S. 71-90.

- Die juristische Auseinandersetzung mit NS-Verbrechen in Kanada: Straftatbestände und öffentliche Wahrnehmung, in: Helmut Kramer, Karsten Uhl u. Jens-Christian Wagner (Hrsg.), Zwangsarbeit im Nationalsozialismus und die Rolle der Justiz. Täterschaft, Nachkriegsprozesse und die Auseinandersetzung um Entschädigungsleistungen, Nordhausen 2007, S. 169-185.

- Nationalsozialismus und europäische Migrationsgeschichte: Das Archiv des Internationalen Suchdienstes in Arolsen, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 4 (2007), S. 223-232 (online unter: http://www.zeithistorische-forschungen.de/16126041-Schulte-2-2007).

- Das SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt und seine Bedeutung für das KZ-System, in: Dieter Schiffmann u. Uwe Bader, hrsg. für die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Konzentrationslager, Sonderlager, Polizeihaftlager: SS-Sonderlager/KZ Hinzert und andere Orte des Verbrechens in den Lagersystemen der NS-Zeit, Mainz 2007, S. 137-162.

- London war informiert. KZ-Expansion und Judenverfolgung. Entschlüsselte KZ-Stärkemeldungen vom Januar 1942 bis zum Januar 1943 in den britischen National Archives in Kew (Fundstück), in: Rüdiger Hachtmann u. Winfried Süß (Hrsg.), Hitlers Kommissare. Sondergewalten in der nationalsozialistischen Diktatur, Göttingen 2006 (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, 22), S. 207-227.

- Wewelsburg und die SS im „Dritten Reich“, 1934-1945, in: Loseblattwerk „Deutschland Archiv - Drittes Reich Dokumente“ (hrsg. v. Prof. Dr. Hans-Ulrich Thamer) des Archiv Verlags, Lieferung 1/2006.

- Das SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt und die Expansion des KZ-Systems, in: Wolfgang Benz u. Barbara Distel (Hrsg.), Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Bd. 1: Die Organisation des Terrors, München 2005, S. 141-155.

- Das KZ-System in der Region: Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945, in: Jan Erik Schulte, hrsg. für den Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten in NRW e.V., Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945. Zentrale Steuerung und regionale Initiative, Paderborn u.a. 2005, S. XI-XLI.

- (gemeinsam mit Dieter Zühlke) Vom Rheinland nach Westfalen: KZ-Außenlager bei der „Nationalpolitischen Erziehungsanstalt“ in Bensberg und Hardehausen, in: ebda., S. 113-130.

- Untertage- und Rüstungsverlagerungen: Die Neuengamme-Außenlager in Lengerich und an der Porta Westfalica, in: ebda., S. 131-146.

- SS-Mentalität und Karrierismus. Das SS-Führerkorps als neue Funktionselite im nationalsozialistischen Staat, in: Till Kössler u. Helke Stadtland (Hrsg.), Vom Funktionieren der Funktionäre. Politische Interessenvertretung und gesellschaftliche Integration in Deutschland nach 1933, Essen 2004, S. 77-108 (Schriftenreihe des Instituts für soziale Bewegungen, Bochum).

- Auschwitz und der Holocaust 1941/42. Eine kurze Antwort auf Michael Thad Allen, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 52 (2004), S. 569-572.

- „... sollen nun im Zuge der Endlösung die Juden ... zum Arbeitseinsatz kommen“ - Die Wannsee-Konferenz im Kontext von SS-Arbeitskräfteplanung und Völkermord 1941/42, in: http://www.haus-der-wannsee-konferenz.de (seit Anfang 2003 im Internet).

- Vom Arbeits- zum Vernichtungslager. Die Entstehungsgeschichte von Auschwitz-Birkenau 1941/42, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 50 (2002), S. 41-69.

- NS-Geschichte vor kanadischen Gerichten. Das kanadische Programm zur Verfolgung von Kriegsverbrechen seit den 1980er Jahren, in: Geschichte, Politik und ihre Didaktik. Zeitschrift für historisch-politische Bildung. Beiträge und Nachrichten für die Unterrichtspraxis 30 (2002), No. 3/4, S. 251-259.

- Die SS in Wewelsburg: Weltanschauliche Hybris - terroristische Praxis. Auf dem Weg zu einer Gesamtdarstellung, in: Juliane Kerzel (Hrsg.), Gedenkstättenarbeit und Erinnerungs¬kultur in Ostwestfalen-Lippe - ein abschließender Projektbericht für die Planungswerkstatt Erinnerungskultur: Geschichte in Ostwestfalen-Lippe 1933-1945. Wege der Erinnerung, Paderborn 2002, S. 208-220.

- Waffen SS (1934-1945) [Artikel], in: Ground Warfare: An International Encyclopedia, hrsg. v. Stanley Sandler, Bd. 3, Santa Barbara 2002, S. 935.

- International Committee of Memorial Museums und Internationalisierung der Gedenkstättenarbeit, in: Newsletter ICOM Österreich 3 (2002), No. 2, S. 8-11.

- Die Konvergenz von Normen- und Maßnahmenstaat: Das Beispiel SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt, 1925-1945, in: Wolf Gruner u. Armin Nolzen (Hrsg.), Bürokratien. Initiative und Effizienz, Berlin 2001 (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, 17), S. 151-188.

- Der SS-Konzern - ein multifunktionales Provisorium. Schlaglichter auf die Geschichte eines Ausbeutungsinstruments, in: Konzentrationslager: Geschichte und Erinnerung. Neue Studien zum KZ-System und zur Gedenkkultur, hrsg. v. Petra Haustein, Rolf Schmolling u. Jörg Skriebeleit, Ulm 2001, S. 91-102.

- The District Museum and Concentration Camp Memorial, Wewelsburg, Germany, in: ICOM News. Newsletter of the International Council of Museums 54 (2001), No. 4, S. 3; in franz. Übersetzung Musée régional et Mémorial du Camp de Concentration, Wewelsburg, Allemagne, in: Nouvelles de l’ICOM 54 (2001), No. 4, S. 3; in span. Übersetzung El Museo de Distrito y Conmemorativo el Campo de Concentración, Wewelsburg, Alemania, in: Noticias del ICOM 54 (2001), No. 4, S. 3.

- Das SS-Wirtschafts-Verwaltungshauptamt - Zentrale der Zwangsarbeit von KZ¬-Häftlingen, in: Ulrike Winkler (Hrsg.), Stiften gehen. NS-Zwangsarbeit und Entschädigungsdebatte, Köln 2000, S. 85-107.

- Zwangsarbeit für die SS. Juden in der Ostindustrie GmbH, in: Norbert Frei, Sybille Steinbacher u. Bernd Wagner (Hrsg.), Ausbeutung - Vernichtung - Öffentlichkeit. Studien zur Geschichte des nationalsozialistischen Lagersystems, München 2000, S. 43-74.

- Hans Jüttner - Der Mann im Hintergrund der Waffen-SS, in: Ronald Smelser u. Enrico Syring (Hrsg.), Die SS: Elite unter dem Totenkopf. 30 Lebensläufe, Paderborn 2000, 2. Aufl. 2003, S. 276-288.

- Rüstungsunternehmen oder Handwerksbetrieb? Das KZ-Häftlinge ausbeutende SS-Unternehmen „Deutsche Ausrüstungswerke GmbH“, in: Ulrich Herbert, Karin Orth und Christoph Dieckmann (Hrsg.), Die nationalsozialistischen Konzentrationslager - Entwicklung und Struktur, Göttingen 1998, Bd. II, S. 558-583.

Schulbegleitende Materialien im Internet

Im Rahmen des online-„Aktualitätendienstes Geschichte“ des Cornelsen-Verlags wurden - gemeinsam mit Gerhard Meyer, Ruhr-Universität Bochum, - die folgenden für den Geschichtsunterricht aufgearbeiteten Themen veröffentlicht:

- „Achtundsechziger“ - Mythos oder Zäsur? (seit März 2001 online)

- Brauchen wir die Allgemeine Wehrpflicht (noch)? (seit Mai 2000 online)

- „Ostalgie“ und Alltag in der DDR (seit April 2000 online)

- Millennium: Das Jahr 2000 in historischer Perspektive (seit Dezember 1999 online)

- Ein neues Staatsangehörigkeitsrecht für die Bundesrepublik Deutschland - Kontroversen und historische Hintergründe (seit Juli 1999 online)

- 50 Jahre Grundgesetz - Der Streit um die Gleichberechtigung der Frau (seit April 1999 online)

- Die Goldhagen-Debatte (seit Dezember 1998 online)

- Der Euro und die Währungsreform (seit August 1998 online)