Abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene Projekte

2013-2017KAWATech - Entwicklung nachhaltiger Technologien für die Karstwasserwirtschaft, Ha Gi-ang, Vietnam, Teilprojekt Sozioökonomie, Wasserbedarf

In Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Instituten für Was-serwirtschaft und Kulturtechnik (IWG), für Angewandte Geowissenschaften (AGW), für Mine-ralogie und Geochemie (IMG), für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB), sowie der KSB AG (KSB), der Markus Klotz GmbH (KLOTZ), dem Katholischen Akademischen Ausländer-Dienst (KAAD), und dem Vietnamese Institute for Geosciences and Mineral Resources (VIGMR), der Hanoi Water Resources University (WRU), der Provinz Ha Giang (PPC) mit Fachbehörden sowie Electricity Vietnam (EVN).

Folgende Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeiten am Projekt: Dipl.-Geogr. Björn Zindler (Projektleitung und Bearbeitung).

2010-2017InterGROW - Bestimmung von Interaktionen zwischen Grundwasser und Oberflächenwasser in Flusseinzugsgebieten

Die EU-WRRL verlangt eine integrierte Betrachtung von Grundwasser und Oberflächenwasser, um einen guten quantitativen und qualitativen Zustand beider Themenkomplexe zu erzielen bzw. zu erhalten. Für die Durchführung der integrierten Betrachtung ist es notwendig, Gebiete zu identifizieren, in denen Wechselwirkungen zwischen Grundwasser und Oberflächenwasser bestehen. Darüber hinaus sind Kenntnisse über die Intensität der Wechselwirkungen erforderlich, um Veränderungen bzgl. der Quantität und der Qualität des Grundwassers bzw. des Oberflächenwassers frühzeitig zu erkennen.

Folgende Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Stefan Haas.

2010-2016Walama - Strategisches Wasser-und Landmanagement in Vu Gia - Thu Bon Rivers Basin, Teilprojekt im F+E - Verbundvorhaben LUCCI

Wechselwirkungen von Landnutzung und Klimawandel im Vu Gia Thu Bon River Einzugsgebiet: Multitemporale historische Analyse der Landnutzung und der wasserbaulichen Infrastruktur, insbesondere auch der küstennahen Landnutzung in Bezug auf Salzwasserintrusion und Überflutungen sowie Entwicklung von Adaptionsstrategien für klimawandelbedingte Änderungen des Wasserhaushalts und deren Auswirkungen auf die Landnutzung (Teilprojekt im FuE-Verbundvorhaben LUCCI, Koordination: Institut für Technologien- und Ressourcenmanagement in den Tropen und Subtropen (ITT), FH Köln). Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Folgende Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Nils Führer (Projektleitung).
2010-2016WAKLIM - Veränderung wasserassoziierter Krankheitserreger in den Trinkwasserressourcen Nordrhein-Westfalens unter dem Einfluss des Klimawandels

Analyse zum Vorkommen von Krankheitserregern in Trinkwasserressourcen hinsichtlich möglicher Zusammenhänge mit klimabedingten Faktoren in repräsentativen Auswahlgebieten sowie Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen für die Gewinnung und Aufbereitung von Trinkwasser. Förderung durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW).

Folgender Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Andreas Borgmann (Projektleitung).
2010-2016Kanalabdichtungen – Auswirkungen auf die Reinigungsleistung der Kläranlagen und der Einfluss auf den örtlichen Wasserhaushalt

In Kooperation mit dem Institut für unterirdische Infrastruktur (IKT Gelsenkirchen, Koordinator); Prof. Dr.-Ing. Markus Disse, Institut für Wasserwesen und Ressourcenschutz der Universität der Bundeswehr in München; Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert, Institut für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik der Universität der Bundeswehr München; Pirker+Pfeiffer Ingenieure GmbH & Co. KG, Münsingen.

Für ausgewählte Kanalsanierungstechniken werden die Ökoeffizienz und die Kosten qualitativ aus belastbaren Daten abgeleitet und graphisch zueinander in Beziehung gestellt.
Förderung durch das Umweltbundesamt (UBA).

Folgender Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Andreas Borgmann (Projektleitung).
2010-2016IWRM - Südafrika Phase II - Ausrichtung von IWRM-Maßnahmen an der Wertschöpfung zur Sicherung der Nachhaltigkeit

In Kooperation mit dem Institut für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke gGmbH (IEEM), dem Zentrum für Entwicklungs-forschung (ZEF), DHI-WASY GmbH, disy Informationssysteme GmbH und LAR Process Analysers AG.

Folgende Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Dr.-Ing. Christian Jolk (Projektleitung), Dipl.-Geogr. Björn Zindler (Erstellung von GIS-Karten).

2008-2010IWRM-Pilotprojekt „Mittlerer Olifants/Südafrika“ mit Technologietransfer durch ein Franchise-Konzept

In Kooperation mit Institut für Umwelttechnik und Management an der Universität Witten/Herdecke.

Folgende Mitarbeiter des Lehrstuhls arbeitet am Projekt: Andreas Borgmann (Projektleitung), Randolf Leite-Newes (Erstellung von interaktiven GIS-Karten).
2006-2008Schadstoffeinträge in Oberflächengewässer, Phase 2
Ermittlung der Schadstoffeinträge über Abwasser aus industriellen Prozessen in 10 Arbeitsgebieten.

Kooperationspartner: IFEU

Fördermittelgeber: Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MUNLV NRW).

2005-2008SANSED, Projektphase II
Schließen von landwirtschaftlichen Nährstoffkreisläufen über hygienisch unbedenkliche Substrate aus dezentralen Wasserwirtschaftssystemen im Mekongdelta, Vietnam - Teilprojekt 2 "Verbesserung der Wasserversorgung in den Modellstandorten An Binh und Hoa An und regionale Übertragbarkeit auf die Provinz Can Tho".

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

2004-2006Schadstoffeinträge in Oberflächengewässer, Phase 1
Ermittlung der Schadstoffeinträge über Abwasser aus industriellen Prozessen in den Arbeitsgebieten Rheingraben-Nord, Erft und Ruhr.

Kooperationspartner: IFEU

Fördermittelgeber: Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MUNLV NRW).

2004-2005IWRM (Integriertes Wasserressourcen-Management) in Vietnam
Vernetzte Standortstudie für drei Teilgebiete, Teilgebiet Lam Dong.

Kooperationspartner: Universität Bonn, Universität Greifswald.

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

2003-2004SANSED, Projektphase I
Schließen von landwirtschaftlichen Nährstoffkreisläufen über hygienisch unbedenkliche Substrate aus dezentralen Wasserwirtschaftssystemen im Mekongdelta, Vietnam - Teilprojekt 2 "Erkundung der Wasserressourcen und ihrer Nutzbarkeit für die Trinkwasserversorgung".

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).