NACH OBEN

Beratungsangebot

Wir bieten persönliche Beratung zu allen Themen, die Euch im Zusammenhang mit Gleichstellungsfragen an der Fakultät beschäftigen. Das können z.B. Diskriminierungserfahrungen sein, Fragen zur Vereinbarkeit von Studium bzw. Arbeit mit Elternschaft & Kinderbetreuung, zu gender(un-)gerechten Strukturen an der Uni oder allgemein zum Campusleben.

Für den Fall, dass ihr (sexualisierte) Diskriminierungserfahrungen mit Professor*innen, Dozierenden, Studierenden oder anderen Personen auf dem Campus gemacht habt, können wir Euch gern zum Umgang damit beraten und ggf. mit den Verantwortlichen Konktakt aufnehmen. Wir behandlen alle Informationen vertraulich und geben diese niemals ohne Einverständnis weiter. Anonyme Hinweise an uns sind jederzeit möglich. Wir können Euch  ebenfalls zum Ablauf einer offiziellen Beschwerde beraten. Grds. ist die Universitäts- und Fakultätsleitung (z.B. Dekanat) dazu verpflichtet, Meldungen über Fehlverhalten von Mitarbeitenden oder Studierenden nachzugehen. Weitere Infos gibt es hier und hier.

Wir sind für Eure Anliegen da! Meldet Euch per E-Mail oder telefonisch bei uns oder schaut während unserer Beratungszeiten bei uns im Büro vorbei!

Eure Gleichstellungsbeauftragten - Dilara Yaman, Maja Ballmer und Laila Abdul-Rahman

Unser Büro

Wo? GD 02/135

Wann? Mo (10.00 - 12.00 Uhr) & Di (14.00 - 16.00 Uhr) oder nach Vereinbarung