NACH OBEN

Justitia Programm

Das Justitia Programm an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum soll dem Austausch von weiblichen und nicht binären Studierenden und Mitarbeitenden dienen. Bisher fanden verschiedene Vorträge zu Berufs- und Karrierechancen statt, die Raum für den Austausch mit Jurist*innen aus verschiedenen Rechts- und Arbeitsgebieten boten.

Das Justitia Programm ist angelehnt an die schon bestehenden Programme in Bonn und Freiburg.

Aktuell läuft das von der Universität geförderte Lore-Agnes-Projekt "Gender im Recht".

Alle Informationen und Inhalte gibt es im Moodle-Kurs (ohne Passwort).