Fragen und Antworten zum Studium

Die Ruhr-Universität Bochum und alle ihre Einrichtungen haben seit Mittwoch dem 18. März ihre Gebäude geschlossen. Wichtige Fragen und Antworten der Studierenden zu Prüfungen, dem Betrieb der Universitätsbibliothek, der Studienorganisation und vielen weiteren Themen haben wir hier gesammelt.

Diese Seite ist am 17. März 2020 entstanden und wird regelmäßig aktualisiert. Im jeweiligen Text steht das Datum, an dem er eingepflegt wurde.

Falls Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden, können Sie diese gerne an zsb@rub.de senden. Internationale Studierende richten ihre Fragen an das International Office (international@rub.de), das auch Beratung per Skype und Moodle anbietet.

Ausgangslage

Schließungen

  • Alle Lernräume der RUB werden aufgrund einer Allgemeinverfügung der Stadt Bochum vom 14. März geschlossen.
  • Alle Bibliotheken sowie Mensen und Cafeten bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
  • Regelungen für einen alternativen Betrieb werden derzeit erarbeitet und hier kommuniziert.

Lehre

  • Alle Lehrveranstaltungen, Praktika, Klausuren, Prüfungen und Einzelprüfungen in Präsenzform finden bereits seit dem 16. März nicht mehr statt und werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Für den Lehrbetrieb in Kliniken (Blockpraktika, Praktisches Jahr) gelten Sonderregelungen, die dort zu erfragen sind.

Prüfungen

  • Lösungen für alternative Prüfungsformate werden erarbeitet und hier bekannt gegeben. Wo möglich und vorhanden, können Prüfungen in Teleformaten bereits jetzt eingesetzt werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Prüfungsamt.
  • Staatliche Prüfungen (Lehramt, Jura, Medizin) regeln die zuständigen Prüfungsämter. Bitte erkundigen Sie sich dort.

Allgemein

Wird die Bafög-Zahlung weiter fortgeführt oder unterbrochen? (Stand: 18.3.2020)

Bafög-Geförderten wird auch bei Schließungen von Schulen und Hochschulen oder Einreisesperren in andere Staaten ihre Ausbildungsförderung weitergezahlt.

Wie erreiche ich die Service-Einrichtungen? (Stand: 17.3.2020)

Alle Service-Einrichtungen auf dem Campus sind ab dem 18. März geschlossen. Infos zur Erreichbarkeit per Telefon und Mail gibt es auf den entsprechenden Webseiten. Bitte haben Sie Geduld, falls die Bearbeitung ein wenig länger dauert.

Lehre

Bei Fragen zu Prüfungen, Abgabefristen und ähnlichen Themen wenden Sie sich bitte an Ihr Prüfungsamt.

Wie werden die Einstufungstests am ZfA durchgeführt? (Stand: 25.3.2020)

Alle Infos zu den Einstufungstest des ZfA im Sommersemester gibt es hier.

Finden Einführungsveranstaltungen für Erstsemester statt? (Stand: 17.3.2020)

Alle Einführungsveranstaltungen in Präsenz für Erstsemester sind abgesagt worden. Die Fakultäten arbeiten vielfach an Alternativen, die ohne Präsenz auskommen.

  • Informationen dazu werden hier veröffentlicht.

Finden die Laborveranstaltungen statt? (Stand: 17.3.2020)

Alle Laborveranstaltungen und -praktika fallen aus. Alle Fragen dazu beantworten die Laborbetreuer.

Finden Praxissemester statt? (Stand: 17.3.2020)

Für Studierende der Medizin, die im Praxissemester sind, gelten Sonderregelungen, die von der Fakultät kommuniziert werden.

Studierende aller anderen Fakultäten wenden sich an ihre Prüfungsämter.

Einschreibung, Umschreibung, Rückmeldung, Exmatrikulation

Wie kann ich herausfinden, ob ich zurückgemeldet bin? (Stand 26.3.2020)

Bitte prüfen Sie, ob Sie sich im E-Campus eine aktuelle Studienbescheinigung für das Sommersemester 2020 ausdrucken können. Falls ja, ist alles in Ordnung.

Falls nicht, lesen Sie sich bitte die Frage „Warum bin ich noch nicht zurückgemeldet" durch.

Ich habe am 28. Februar/im März den Sozialbeitrag überwiesen. Warum bin ich nicht zurückgemeldet? (Stand 26.3.2020)

Die Frist für die Zahlung des Sozialbeitrags bezieht sich immer auf den Zahlungseingang auf das Konto der RUB. Wenn Sie also erst am 28. Februar oder später gezahlt haben, ist das Geld möglicherweise nicht rechtzeitig auf dem Konto der RUB eingegangen.

Sie haben in diesem Fall am 15. März eine Mail an ihre RUB-Mailadresse mit allen Informationen zur Verspätungsgebühr bekommen.

Ich habe die 10 Euro Verspätungsgebühr gezahlt. Bin ich jetzt zurückgemeldet? (Stand 26.3.2020)

Bitte prüfen Sie, ob Sie sich im E-Campus eine aktuelle Studienbescheinigung für das Sommersemester 2020 ausdrucken können. Falls ja, ist alles in Ordnung.

Falls nicht, ist das Geld noch nicht auf dem Konto der RUB eingegangen.

Warum bin ich noch nicht zurückgemeldet? (Stand 26.3.2020)

Wenn Sie noch nicht zurück gemeldet sind, hat das zwei Gründe:

  1. Sie haben Ihren Semesterbeitrag inklusive Verspätungsgebühr noch nicht bezahlt beziehungsweise das Geld ist noch nicht auf dem Konto der RUB eingegangen. Alle bisher nicht zurückgemeldeten Studierenden haben am 15. März eine Mail mit allen notwendigen Informationen an ihre RUB-Mailadresse bekommen.
  2. Sie haben Ihren Studiengang mit der letzten Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Dann können Sie sich für diesen Studiengang nicht mehr zurückmelden. Wenn Sie trotzdem weiter studieren möchten, wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat: stud-sekretariat@uv.rub.de

Wie exmatrikuliere ich mich? (Stand: 26.3.2020)

Auch Exmatrikulationen sind ab sofort nur noch online möglich.

  • Das betreffende Formular ist als PDF verfügbar.
  • Das Formular versenden Sie von Ihrer RUB-Mailadresse an stud-sekretariat@uv.ruhr-uni-bochum.de, im Betreff müssen Sie Ihre Matrikelnummer vermerken. Bitte nennen Sie den Grund sowie das gewünschte Datum für Ihre Exmatrikulation (tagesaktuell oder Semesterende).

Wie bekomme ich eine Exmatrikulationsbescheinigung? (Stand 26.3.2020)

Schreiben Sie von Ihrer RUB-Mailadresse eine Mail mit der Bitte um die Exmatrikulationsbescheinigung an stud-sekretariat@uv.rub.de, nennen Sie dabei Matrikelnummer(n) und Nachname, Vorname(n), gegebenenfalls Geburtsname und Geburtsdatum.

Wie melde ich mich verspätet für das Sommersemester 2020 zurück? (Stand: 24.3.2020)

Alle Studierenden, die sich noch nicht zurück gemeldet hatten, haben am 15. März von Peter Kardell eine Mail mit allen Zahlungsangaben an die RUB-E-Mail-Adresse erhalten.

Wie schreibe ich mich für zulassungsfreie Studiengänge ein oder um? (Stand: 23.3.2020)

Die Vor-Ort-Immatrikulation ist seit Montag, 16. März, eingestellt.

Die Immatrikulationsfrist für zulassungsfreie Studiengänge/-fächer ist bis Ende Mai verlängert worden. Ihre Immatrikulationsunterlagen (gescannte Unterlagen) senden Sie bitte ab sofort per Mail als PDF an:

Unterlagen, die nicht als PDF eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt werden. Bei Bedarf können die entsprechenden Unterlagen als Kopie an folgende Adresse gesendet werden:

Ruhr-Universität-Bochum
Studierendensekretariat
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Aufgrund der aktuellen Situation kann eine Rückmeldung einige Zeit dauern. Bitte sehen Sie in der Zwischenzeit von Rückfragen zu einer bereits gesandten Anfrage ab. Wir werden alle Anfragen so rasch wie möglich bearbeiten.

Wie schreibe ich mich für zulassungsbeschränkte Studiengänge ein oder um? (Stand: 23.3.2020)

Die Vor-Ort-Immatrikulation ist seit Montag, 16. März, eingestellt.

Immatrikulationsfristen für zulassungsbeschränkte Studienfächer/-gänge, die in die Zeit der Schließung der RUB fallen, können auf Antrag verlängert werden. Beantragen Sie dazu bitte eine Fristverlängerung formlos und unter Angabe Ihrer Bewerbernummer und des gewünschten Studienfaches/-ganges per Mail an:

Um den Prozess der Immatrikulation dennoch – sofern möglich – bereits einzuleiten, senden Sie Ihre Immatrikulationsunterlagen bitte als PDF an:

Unterlagen, die nicht als PDF gesendet werden, können leider nicht berücksichtigt werden. Bei Bedarf können die entsprechenden Unterlagen als Kopie an folgende Adresse gesendet werden:

Ruhr-Universität-Bochum
Studierendensekretariat
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Wenn Sie Fragen zur Einhaltung von Fristen haben, so wenden Sie sich bitte per Email an die oben auf Ihrer Zulassung angegebenen Ansprechpartner.

Aufgrund der aktuellen Situation kann eine Rückmeldung einige Zeit dauern. Bitte sehen Sie in der Zwischenzeit von Rückfragen zu einer bereits gesandten Anfrage ab. Wir werden alle Anfragen so rasch wie möglich bearbeiten.

Wie können sich Zweithörer zurückmelden? (Stand: 18.3.2020)

Zweithörer, die sich für das Sommersemester zurück melden können, schicken bitte eine Mail mit einem Scan der Immatrikulationsbescheinigung ihrer Erst-Universität an:

Was gilt für die Umschreibung ins Masterstudium bei fehlender B.A.-Abschlussprüfung? (Stand: 18.3.2020)

Falls eine Abschlussprüfung im Bachelor noch nicht abgelegt ist, ist eine Umschreibung in den Master nicht möglich.

Falls die Prüfung bestanden ist, aber noch kein Bachelor-Abschluss nachgewiesen werden kann, weil zum Beispiel das Zeugnis noch nicht ausgehändigt wurde, kann das zuständige Prüfungsamt eine vorläufige Bescheinigung über das Bestehen der Prüfung ausstellen. Mit dieser Bescheinigung kann das Studierendensekretariat unter Vorbehalt, dass sobald wie möglich der fehlende Nachweis vorgelegt wird, eine Umschreibung vornehmen.

Studienorganisation

Wie erhalte ich ein Transcript of Records? (Stand: 26.3.2020)

Mit einem Chipkartenlesegerät können Sie auch von außerhalb des Campus auf FlexNow und eCampus zugreifen und sich ein aktuelles Transcipt of Records herunterladen. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie die Mitarbeiter der Prüfungsämter auch per E-Mail kontaktieren.

Ich kann mich nicht am E-Campus anmelden, was soll ich tun? (Stand 26.3.2020)

Bitte wenden Sie sich mit ihrer RUB-Mailadresse und ihrem Anliegen an helpdesk-ecampus@rub.de.

Warum kann ich keine Studienbescheinigung ausdrucken? (Stand 26.3.2020)

Wenn Sie Ihren Sozialbeitrag nicht rechtzeitig überwiesen haben oder bei einer verspäteten Zahlung die Verspätungsgebühr nicht mit überwiesen haben, können Sie keine Studienbescheinigung ausdrucken.

Sie haben in diesem Fall am 15. März eine Mail an ihre RUB-Mailadresse mit allen Informationen zur Verspätungsgebühr bekommen.

Warum bekomme ich keine Antwort, wenn ich über meine private Mailadresse an das Studierendensekretariat schreibe? (Stand 26.3.2020)

Aus Datenschutzgründen antwortet das Studierendensekretariat nur auf die im System hinterlegte RUB-Mailadresse. Bitte überprüfen Sie diese regelmäßig und nutzen diese für Ihre Korrespondenz mit der RUB und ihren Einrichtungen.

Warum kann ich das NRW-Ticket nicht ausdrucken? (Stand 26.3.2020)

Wenn Sie Ihren Sozialbeitrag nicht rechtzeitg überwiesen haben oder bei einer verspäteten Zahlung die Verspätungsgebühr nicht mit überwiesen haben, können Sie das NRW-Ticket nicht ausdrucken.

Sie haben in diesem Fall am 15. März eine Mail an ihre RUB-Mailadresse mit allen Informationen zur Verspätungsgebühr bekommen.

Wie komme ich an meine Studienbescheinigung? (Stand: 26.3.2020)

Sie können Ihre Studienbescheinigung über E-Campus ausdrucken.

Benötigen Sie eine Studienbescheinigung und haben kein Kartenlesegerät zu Hause, senden Sie eine Mail mit der RUB-Mailadresse und Matrikelnummer an:

Sie bekommen dann die Studienbescheinigung als PDF zugeschickt.

Wie kann ich das NRW-Ticket ausdrucken? (Stand: 23.3. 2020)

  • Das NRW-Ticket lässt sich auch ohne E-Campus und Chipkarte ausdrucken. Alle Infos dazu finden Sie hier.
  • Alternativ kann es als pdf-Datei heruntergeladen und auf dem Smartphone mitgeführt werden. Das Ticket ist nur gültig in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass).
    Weitere Informationen zu den Beförderungs- und Kontrollrichtlinien hier.

Was mache ich, wenn ich kein Kartenlesegerät habe und beispielsweise eine Studienverlaufsbescheinigung brauche? (Stand: 18.3.2020)

E-Campus und Flexnow funktionieren auch mit Chipkartenlesegeräten, die nicht von der RUB herausgegeben wurden. Es können grundsätzlich alle Chipkartenlesegeräte verwendet werden, die den PC/SC-Standard unterstützen. Die passenden Treiber gibt es dann auf der Webseite des jeweiligen Herstellers.

Wie kann ich mich für das Referendariat im Lehramt anmelden? (Stand: 18.3.2020)

Ansprechpartner für das Referendariat im Lehramt an der RUB ist die Professional School of Education (PSE), die per Mail erreichbar ist.

Sofern spezifische Informationen zum Lehramtsstudium und insbesondere den schulischen Praktika (inklusive Praxissemester) vorliegen, werden diese auf der Homepage der PSE veröffentlicht.

Wie erreiche ich das Studierendensekretariat? (Stand: 17.3.2020)

Studierende und Studieninteressierte erreichen das Studierendensekretariat ab sofort ausschließlich per Email.

Verwenden Sie bitte unbedingt von Ihrer RUB-Mailadresse, da das Studierendensekretariat aus Datenschutzgründen nur auf die im System hinterlegte RUB-Mailadresse antwortet.

Schreiben Sie

Universitätsbibliothek

Die UB hat auf ihren Seiten auch ein FAQ aufgebaut.

Kulanzangebote der Verlage (Stand: 24.3.2020)

Zahlreiche Verlage stellen Artikel, Zeitschriften und E-Books auf ihren Plattformen vorübergehend kostenlos zur Verfügung, um Studierende und Wissenschaftler während der globalen Corona-Krise zu unterstützen. Die Universitätsbibliothek sammelt diese Angebote hier.

Was ist mit den Fachbibliotheken? (Stand: 20.3.2020)

Die UB hat eine Webseite erstellt, die eine Übersicht über Informationen und Links zu den jeweiligen Fachbibliotheken enthält.

Welche Literaturquellen gibt es? (Stand: 20.3.2020)

Als Literaturquelle steht derzeit und bis auf Weiteres ausschließlich das elektronische Angebot der UB zur Verfügung, also alle E-Books und E-Journals, die man über den Katalog der UB und über die elektronischen Datenbanken finden kann. Weitere Optionen werden aktuell zusammen mit der Hochschulleitung geprüft.

Wie komme ich von außen an das Online-Angebot der Universitätsbibliothek? (Stand: 19.3.2020)

Für den Zugriff auf das Online-Angebot der Universitätsbibliothek von extern finden Sie alle Informationen hier.

Der Zugriff auf Juris und Beck Online ist jetzt über VPN möglich. Mehr Infos hier.

Wer gibt mir Auskunft? (Stand: 19.3.2020)

Auskunft und Beratung (zum Beispiel zu Datenbanken, Literaturverwaltungsprogrammen, E-Books und Open Access) sind ab dem 18. März 2020 per E-Mail möglich: ub-information@rub.de.

Außerdem hat die UB eine eigene FAQ-Seite.

Was ist mit ablaufenden Leihfristen in der Universitätsbibliothek? Wie kann ich meine Bücher abgeben? (Stand: 18.3.2020)

Aufgrund der Schließung der Universitätsbibliothek können dort natürlich momentan keine Bücher abgegeben werden.

Alle Leihfristen wurden bis 30. April verlängert. Ausgeliehene und zurzeit überfällige Bücher kommen nicht in die nächst höhere Mahnstufe.

Gebühren, die vor der Schließung der Universitätsbibliothek (14. März) angefallen sind, bleiben auf den Benutzerkonten in der jeweiligen Mahnstufe stehen.

Wie ist der Umgang mit Langzeitschließfächern? (Stand: 17.3.2020)

Alle Nutzerinnen und Nutzer von Langzeitschließfächern wurden per Mail angeschrieben, um einen individuellen Abholtermin zu vereinbaren. Leider sind die Kapazitäten für die Abholung bereits erschöpft, sodass wir keine weiteren Abholtermine vergeben können, da sich bei der Abholung keine Menschenschlangen bilden dürfen.

Sobald die Beschäftigten der UB wieder im Gebäude arbeiten können, werden die Nutzer erneut kontaktiert.

Wie verhält es sich mit Fernleihe, Bestellungen aus dem Magazin und Vormerkungen? (Stand: 17.3.2020)

Fernleihe, Bestellungen aus dem Magazin und Vormerkungen sind ab sofort nicht mehr möglich. Bereits bestehende Vormerkungen werden zurückgesetzt und müssen nach Wiederöffnung der Universitätsbibliothek neu vorgenommen werden.

Hochschulsport

Bekommt man vom Hochschulsport das Geld für die entfallenen Kurse und den Beitrag für das Unifit erstattet? (Stand: 17.3.2020)

Das Hochschulsportteam kennt die Fragen und Wünsche der Kursteilnehmenden und kümmert sich. Sobald Klarheit herrscht, werden alle Betroffenen zentral informiert.

Bietet der Hochschulsport die Kurse als Onlinekurse an? (Stand: 17.3.2020)

Der Hochschulsport konzipiert ein Online-Workout für zuhause.

  • Aktuelle Infos dazu und zu den weiteren Themen rund um den Hochschulsport gibt es hier.
Handschlag
Hilfsangebote – Engagieren während der Coronakrise
Getty Images/iStockphoto
Aktuelle Informationen zu Corona
Nach oben