Fragen und Antworten für Beschäftigte

Zum Sommersemester 2022 entfallen für Beschäftigte zum Beispiel die Homeoffice-Pflicht und die 3G-Kontrolle. Wichtige allgemeine Fragen und Antworten werden hier gesammelt.

Wie läuft der Betrieb zurzeit konkret ab?

Stand: 1. April 2022

Die wichtigsten Regeln zur Zusammenarbeit (auch bei Covid-19-Erkrankung, Symptomen, Kontakt, Auslandsaufenthalt) sind zusammengestellt auf der Seite

Beschäftigte finden darüber hinaus sämtliche Dokumente, Detailregelungen und Informationen, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verbindlich und relevant sind, im Serviceportal auf der

Serviceseite Corona

Häufige Fragen und Antworten

Wie läuft aktuell die Kontrolle des 3G Status an der RUB? (18.3.2022)

Für Beschäftigte der RUB entfällt ab dem 21. März 2022 die 3G-Kontrolle am Arbeitsplatz. Masken und Selbsttests werden jedoch weiterhin an die Beschäftigten verteilt.

Was sind die Regeln für Veranstaltungen zu Semesterbeginn? ( 17.3.2022)

Alle Regeln für die Durchführung von Veranstaltungen gibt es in diesem Merkblatt.

Wo bekomme ich zurzeit Booster- oder Erstimpfungen? (31.1.2022)

Eine betriebliche Impfaktion für Auffrischungsimpfungen oder Einzelimpfungen sind wegen des erheblichen und nicht kurzfristig realisierbaren Aufwandes an der RUB nicht geplant. Allerdings besteht beispielsweise in der Bezirksverwaltung Süd im Uni-Center die Chance, sich boostern oder erstimpfen zu lassen, zum Teil auch ohne Termin. Darüber hinaus gibt es weitere Impfangebote in Haus- und Facharztpraxen, bei mobilen Impfaktionen und in den anderen ortsfesten Impfzentren der Städte und Kommunen. Standorte und Terminierungen der öffentlichen Impfangebote stehen im Internet auf den Coronaseiten der Städte und Kommunen.

Die Stadt Bochum informiert auf einer eigenen Seite zu allen anderen Impfstellen.

Zudem gibt es in der Abteilung für Hygiene, Sozial- und Umweltmedizin in MA eine Impfstelle, die RUB-Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Verwaltungsangestellte über sämtliche Impfungen informiert und dazu berät. Seit kurzem bietet diese Stelle auch Covid19-Impfungen an. Interessierte können telefonisch unter 0234 32 26565 einen Impftermin vereinbaren.

Weitere Informationen im Serviceportal.

Wird es an der RUB wieder ein Testzentrum geben? (1.12.2021)

An der RUB gibt es seit dem 29. November 2021 wieder ein Testzentrum für den kostenlosen Bürgertest, der unter anderem für den 3G-Nachweis benötigt wird. Das Testzentrum des Anbieters Praevencio GmbH befindet sich am Studierenden-Service-Center (SSC) auf der Straßenebene an der Parkhausausfahrt. Es ist von Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Wann bin ich als „Kontaktperson“ eingestuft, die nicht am Campus arbeiten darf? (17.11.2021)

Im Serviceportal für Beschäftigte finden Sie das „Merkblatt Kontaktpersonen“, das beschreibt, unter welchen Gegebenheiten Sie als enge Kontaktperson eingestuft werden und welche Verhaltensregeln hier gelten. Haben Sie keinen Zugang ins Serviceportal, bitten Sie jemanden aus Ihrem Bereich, Ihnen dieses Merkblatt zu übersenden.

Bekomme ich während einer Quarantäne mein Gehalt? (22.10.2021)

Werden Beschäftigte durch das zuständige Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt, ist diese Anordnung bindend. Ungeimpfte haben seit dem 11. Oktober 2021 keinen Anspruch mehr auf Lohnfortzahlung während der Quarantäne.

Weitere Informationen finden sich im Serviceportal auf der Themenseite „Aufenthalt vor Ort“.

Welche Unterstützungsangebote für Beschäftigte mit Kind, schwangere Beschäftigte und pflegende Angehörige gibt es? (19.5.2021)

Seit Beginn der Coronapandemie hat die RUB ihre Unterstützungsangebote für Beschäftigte mit Betreuungs- und Pflegeverpflichtungen stetig ausgebaut. Einen Überblick aller Maßnahmen sowie zahlreiche weiterführende Links hat die Stabsstelle Familiengerechte Hochschule im Serviceportal zusammengestellt. Dieser Überblick ist stets auf dem neuesten Stand und reicht von Themen wie Notbetreuung oder Homeoffice bis hin zu einem Fonds für Lehrende.

Eine weitere Seite im Serviceportal richtet sich speziell an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Hier dreht sich alles um die Forschungsförderung in der Coronapandemie. Viele Geldgeber haben ihre Leistungen und Fristen an die Pandemie angepasst. Die Seite im Serviceportal bietet einen guten Überblick, aufgeteilt nach Phasen der Forschung (Antragstellung, laufende Projekte) und nach Förderern.

Getty Images/iStockphoto
Aktuelle Informationen zu Corona
Übersicht
Nach oben