Karrierewege unserer Alumni

Ramiro Poza Vivar (Abschluss 2009)
"Thanks to ECUE's international as well as interdisciplinary set-up I developed a global business mindset which proved essential for today's work environment." 

Ramiro arbeitet als Global Senior Manager Market Strategy & Organizational Excellence bei der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf

 

Simon Hartmann (Abschluss 2017)
"Das ECUE-Studium habe ich als kostbaren Schatz empfunden. Die reiche Vielzahl von interdisziplinären und interkulturellen Perspektiven war für meine Ausbildung zum Generalisten besonders wertvoll. Meine Aufenthalte in Belgien und der Türkei hat ECUE erst möglich gemacht. Dabei fand ich im Ruhrgebiet, das vor kulturellem Reichtum nur so schwirrt, meine zweite Heimat."

Simon arbeitet als Referent der FDP Fraktion im Landtag von NRW in Düsseldorf

Weitere Beispiele finden Sie hier!

Susanna Pflüger (Abschluss 2010)

Christopher Hols (Abschluss 2011)

Poza Vivar 

 

Alumni-hartmann

Werbeetikett Test

Europa verstehen und mitgestalten. Europäische Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur in aktuellen und geschichtlichen Bezügen verstehen

Der interdisziplinäre und internationale Studiengang gehört seit dem Wintersemester 1999/2000 zum regulären Studienangebot der Ruhr-Universität Bochum und verzeichnet seitdem eine wachsende Nachfrage. Der Studiengang ist im Rahmen des deutschen Akkreditierungsrats offiziell akkreditiert.

In einer Studiendauer von vier Semestern bietet Ihnen der Studiengang die Möglichkeit, an der renommierten Ruhr-Universität gleichermaßen politik-, sozial-, geistes-, kultur- und wirtschafts-wissenschaftliche Zusammenhänge zu studieren. Die Inhalte des Studiums konzentrieren sich auf einen internationalen, vor allem europäischen Kontext. Unser Leitgedanke ist, die Konvergenz und Divergenz des europäischen Sozial-, Kultur- und Wirtschaftsraums in vergleichender Perspektive zu thematisieren und gemeinsam mit den Studierenden zu erarbeiten, zu reflektieren und zu analysieren. Dabei bilden Europa und die Konstruktion des Europäischen als Problemstellung den gemeinsamen, multidisziplinären Fokus des Studiengangs.

Ausgebildet zu speziellen Universalistinnen und Universalisten eröffnet sich nach dem Studium ein weites Feld an Berufsperspektiven in Bereichen internationaler Unternehmen, Institutionen und Organisationen sowie der Forschung.

Schauen Sie sich hier den ECUE-Film an und erfahren Sie was das Besondere, die Möglichkeiten und die Perspektiven des Studiums ECUE sind.