Startseite

 

Scheine für die Fachsprachenkurse können nur bei Frau Dr. Judit Beke-Martos (GC 8/38) nach Vereinbarung (judit.beke-martos@rub.de) abgeholt werden.


ZfI-Jura

Aktuelles

Flyer SPB 4

Lehrstuhl Prof. Dr. Adelheid Puttler, LL.M.

Lehrstuhl Puttler 2015

 

Lehrstuhl für Öffentliches Recht insbesondere Europarecht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht ♦ Juristische Fakultät ♦ Ruhr-Universität Bochum ♦ 44780 Bochum
Paketanschrift: Universitätsstraße 150 ♦ 44801 Bochum

 

Sekretariat: GC 8/150 ♦ Telefon: +49-(0)234-32 22820 ♦ Telefax: +49-(0)234-32 14139 ♦
E-Mail: LS-Puttler@rub.de

Lageplan

 

Aktuelles

(Archiv)

 

Jetzt bewerben! - Für den Jessup Moot Court 2016/17

 

MC Info 2016/17Für den diesjährigen Jessup Moot Court 2016/17 werden wieder Teilnehmer gesucht. Die Bewerbungsfrist endet am 22.05.2016 um 23:59 Uhr. Weitere Infos entnehmen Sie aus dem Infoflyer.

 

 

 

 

 

Zum Infoflyer - Jetzt bewerben! Jessup Moot Court 2016/17

Zum Plakat - Infoveranstaltung Jessup Moot Court 2016/17

Weitere Informationen zum Jessup Moot Court

 

 

 

 

 

 

 

Jessup Moot Court Blog online!

 

Ab sofort erreichen Sie unseren Jessup Moot Court Blog hier. Es folgen regelmäßige Beiträge und Bilder über unser Team in der internationalen Ausscheidung in Washington D.C.


https://jessup.blogs.ruhr-uni-bochum.de/

 

 

 

 

Jessup Moot Court Team - On the Road to Washington, again!

 

Fünf Studierende der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum haben es geschafft: die Kombination von Rechtskenntnissen und überzeugenden Rednerqualitäten brachte beim deut­schen Vorentscheid des „Jessup International Law Moot Court“ in München am vergangenen Wochenende die Qualifikation für die „Weltmeisterschaft des internationalen Rechts“.


Das Bochumer Team wird nun die Bundesrepublik Deutschland auf dem internationalen Parkett des Wettbewerbs in Washington, D.C., zusammen mit den Teams der Bucerius Law School Ham­burg und der Ludwig-Maximilians Universität München repräsentieren. In den USA werden die Studierendenteams gegen Teilnehmer aus über 80 Nationen plädieren.


Aushang - Jessup Moot Court Team - On the Road to Washington, again!

 

 

 

Stellenangebot Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in


Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbes. Europarecht, Völkerrecht und Internationales Wirtschaftsrecht der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (½  Stelle Entgeltgruppe E 13 des TV-L)

 

gesucht. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet. Die Möglichkeit zur Verlängerung ist grundsätzlich gegeben.


Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Dokument.

 

 

 

 

Mini Moots im internationalen Recht

 

Im Sommersemester 2016 findet erneut ein Mini-Moot-Court Kurs statt. Der Kurs bietet ein integriertes Rhetorik- und Präsentationstraining sowie eine Einführung in das anwaltliche Argumentieren (Interest Based Legal Reasoning). Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Juristischen Fakultät ab dem 3. Semester, die ihre rhetorischen und argumentativen Fähigkeiten verbessern möchten. Dadurch werden wertvolle Qualifikationen für die Staatsexamina und für die spätere berufliche Tätigkeit erworben.

 

 

 

Flyer - Mini Moots im internationalen Recht

Zum Internetauftritt - Mini Moots im internationalen Recht

 

 

 

 

 

 

Tag der offenen Gerichtslabortür

 

Tag der offenen GerichtslabortürELSA lädt ein zur Vortragsreihe „Grundlagen der Rechtswissenschaft“

 

Mittwoch, 9.12.2015
14 Uhr
Gerichtslabor (GC 03/49)

 

Thema ist dieses Mal:
Der Internationale Gerichtshof (IGH)
- Vortrag und Gerichtssimulation -

 

Unter Mitwirkung von Frau Prof. Dr. Adelheid Puttler, LL.M. und
Herrn Rechtsanwalt Dr. Michael Neupert von der Kanzlei Kümmerlein
auf der Richterbank

 

Zum Plakat - Tag der offenen Gerichtslabortür

 

 

 

 

SPB 4 - Internationale & europäische Wirtschaft

 

Im Schwerpunktbereich 4 lernen die Studierenden die Rechtsstellung der Bundesrepublik Deutschland im internationalen Gefüge kennen. Die Veranstaltungen behandeln aktuelle Fragestellungen, die sich aus der zunehmenden europäischen Integration und der immer weiter fortschreitenden Globalisierung ergeben.

 

Zum Flyer - SPB 4

 

 

 

RUB: 50 Jahre – 50 Gesichter - Rafaela Knäpper

 

Ein spannendes Projekt mit einem interessanten Kurzfilm über unsere ehemalige Teilnehmerin am Jessup-Moot Court: Rafaela Knäpper.


 

Zum Film - 50 Gesichter - Rafaela Knäpper

 

 

 

Internationale Studiengänge der École Nationale d'Administration – ENA

 

Die ENA bildet hohe Beamte des französischen und ausländischen Staatsdienstes aus und bereitet sie auf die Aufgaben vor, die sie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene erwarten. Die ENA nimmt seit über 60 Jahren ausländische Studierende aus allen Kontinenten auf. Es wurden bereits mehr als 3 300 Studierende aus 127 Ländern ausgebildet.
Die ENA bietet zwei lange Ausbildungszyklen für ausländische Beamte und Staatsbedienstete an:

| Cycle International Long (CIL): 16 Monate (qualifizierte Nachwuchskräfte der höheren Verwaltung)

| Cycle International de Perfectionnement (CIP): 8 Monate (Beamte der höheren Verwaltung mit Berufserfahrung in verantwortlicher Position)

 

Nähere Informationen zum Programm und Bewerbungsweg

Broschüre - ENA - Internationale Studiengänge

 

 

 

 

 

 

            © 2015 | Impressum | Kontakt