Aktuelle Informationen

Lehre & M.Ed.
  • Die letzte "Feriensprechstunde" von Herrn Urbach findet am Dienstag, dem 2.10. in der Zeit von 10-12 Uhr statt.

  • Im Sommersemester 2018 erteilte Herr Frank Hoffmann ein Einführungsseminar Fachdidaktik "Grundlagen historischen Lernens" (040 262). Kontakt: Email

Sprechstunden
im WiSe 2018/2019

Frau Prof. Dr. Brauch

  • Di. 16 - 18 Uhr

Herr Jun.-Prof. Dr. Bunnenberg

  • Di. 10-11 Uhr
Elternzeit: 22.09. bis 22.10.
(nicht erreichbar!)


Herr Urbach

  • Mo. 14 - 16 Uhr
  • Di. 16 - 18 Uhr*

*Die Sprechstunde an folgenden Terminen wird auf Mittwoch verschoben:

  • 06.11. fällt aus, -> dafür 07.11.
  • 13.11. fällt aus, -> dafür 14.11.
  • 11.12. fällt aus, -> dafür 12.12.
  • 15.01. fällt aus, -> dafür 16.01.
jeweils 16-18 Uhr


Herr Wolf

  • Mo. 13 - 14 Uhr

Projekte & Forschung

Opel-Projekt

Opel und Bochum 1960-1973. Das Ausstellungsprojekt des Lehrstuhls Didaktik der Geschichte in Kooperation mit dem Bochumer Zentrum Stadgeschichte ist im März eröffnet worden. Die Eröffnung der Sonderausstellung "Keine Kohle?! Strukturwandel im Ruhrgebiet seit der Kohlekrise 1958“ fand am 14. Dezember 2017 statt. Die Ausstellung ist von den Studierenden des ersten Jahrgangs des Public History Masterstudiengangs erstellt worden und lief bis Ende März 2018.

Aktuelle Publikationen

Geschichtsdidaktische Aufsätze
Rezensionen
  • Bunnenberg, Christian: Rezension von: Marko Demantowsky / Christoph Pallaske (Hgg.): Geschichte lernen im digitalen Wandel, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2015, in: sehepunkte 18 (2018), Nr. 7/8 [15.07.2018], URL: http://www.sehepunkte.de/2018/07/25808.html