'

Vorkursticket des AStA für
Summer Universities - Vorkurse, Propädeutika, Sprachkurse

Wintersemester 2017/18

Campus Linie

Das neue Vorkursticket kommt

In seiner Sitzung am 19.06.2015 hat der VRR-Verwaltungsrat beschlossen, bereits ab dem kommenden Wintersemester ein Vorkursticket VRR-weit einzuführen.

Durch eine Absprache zwischen der BogeStra und dem AStA konnte in den letzten Jahren an der RUB bereits ein Vorkursticket angeboten werden, das gut angenommen wurde. Angehende Studierende konnten damit zu einem vergünstigten Preis ein Ticket für den Zeitraum ihres Vorkurses erwerben.

In vielen Studienfächern gibt es Vorkurse, die bereits vor dem offiziellen Beginn des Semesters und damit vor der Gültigkeit des Semestertickets starten. Die angehenden Studierenden können dann noch nicht das Semesterticket nutzen, aber auch ein möglicherweise vorher vorhandenes SchokoTicket ist nicht mehr gültig.

Das neue Vorkursticket:

  • gilt 30 Tage lang mit frei wählbarem Startdatum (z.B. 10.08.-09.09.), so dass es den jeweiligen Vorkursen angepasst werden kann
  • Preisstufe E (gesamter VRR)
  • personengebunden
  • Fahrradmitnahme
  • werktags ab 19 Uhr und samstags, sonntags und feiertags ganztägig Mitnahme einer weiteren Person.

Es kann mit einer Bescheinigung der Hochschule für 56,50 € bei der BOGESTRA erworben werden.
Die Vorverkaufsstellen finden Sie auf der Seite des AStA´s der RUB.

Damit gibt es endlich eine einheitliche Möglichkeit vor Beginn des Studiums relativ kostengünstig zur Uni (und anderswo hin) zu kommen.
Wer das Ticket schon am 1. September kauft, kann den ganzen Monat damit fahren, auch zu allen anderen Zielen im VRR.

Zurzeit akzeptiert der VRR den entsprechenden Hinweis auf einen Vorkurs auf dem Kontrollblatt der Bewerbungen zum Studium. Alternativ gibt es Berechtigungsscheine des VRR, womit im gesamten VRR Tickets erworben werden dürfen. Diese müssen und beim AStA und/oder bei der Uni-Verwaltung oder den Vorkurs-Dozenten abgestempelt werden.

Mehr beim AStA der RUB

Download

Weitere Themen