Online Bewerbung

Die Online-Bewerbung zum Sommersemester 2014

Die Ruhr-Universität bietet ein zentrales Bewerberportal für alle deutschen Bewerberinnen und Bewerber in zulassungsbeschränkten Fächer und für internationale Bewerberinnen und Bewerber in Bachelor- und Master-Programmen an. Daher wird das Bewerbungsportal auch zweisprachig in Deutsch und Englisch angeboten.

Die Online-Bewerbung ermöglicht es Ihnen, sich über das Internet für ein örtlich zulassungsbeschränktes Studium an der Ruhr-Universität zu bewerben. Das Verfahren ist in der Satzung geregelt.

Der Bewerbungsschluss für das Sommersemester 2014 ist für alle Bewerberinnen und Bewerber der 15.01.2014!

  • Den direkten Link zur Online-Bewerbung finden Sie am Ende dieser Seite mit wichtigen Informationen.
  • Wenn Sie sich für zulassungsbeschränkte Master-Programme bewerben wollen, dann lesen unsere Informationen zur Master-Bewerbung.

Zum Sommersemester 2014 sind folgende Fächer (Bachelor, Staatsexamen) örtlich zulassungsbeschränkt:

  • Allg. und Vergl. Literaturwissenschaft (Bachelor-zwei Fächer)
  • Anglistik / Amerikanistik (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Archäologische Wissenschaften (Bachelor-ein Fach)
  • Archäologische Wissenschaften (Bachelor-zwei Fächer)
  • Erziehungswissenschaft (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Evangelische Theologie (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Germanistik (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Geschichte (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Japanologie (Bachelor-zwei Fächer)
  • Klassische Philologie (Griechisch/Latein) (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Koreanistik (Bachelor-zwei Fächer)
  • Kultur, Individuum und Gesellschaft (Bachelor-zwei Fächer)
  • Kunstgeschichte (Bachelor-zwei Fächer) 
  • Management and Economics (Bachelor-ein Fach)
  • Philosophie (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Politik, Wirtschaft und Gesellschaft (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
  • Romanische Philologie (Bachelor-zwei Fächer)
  • Romanische Philologie - Französisch (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Romanische Philologie - Italienisch (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Romanische Philologie - Spanisch (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Sinologie (Bachelor-zwei Fächer)
  • Sozialwissenschaft (Bachelor-ein Fach)
  • Sportwissenschaft (Bachelor-ein Fach)
  • Sportwissenschaft (Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt)
  • Wirtschaft und Politik Ostasiens (Bachelor-ein Fach)
  • Wirtschaftspsychologie (Bachelor-ein Fach)
  • Wirtschaftswissenschaft - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor-zwei Fächer)
  • Wirtschaftswissenschaft - Volkswirtschaftslehre (Bachelor-zwei Fächer)

Die Studienplätze für diese Fächer werden von der Ruhr-Universität Bochum selbst vergeben.

Schriftliche Unterlagen sind für die Teilnahme am Zulassungsverfahren nicht erforderlich.
Durch die Eingabe der zulassungsrelevante Daten über die Online-Bewerbung nehmen die Bewerberinnen und Bewerber automatisch am Vergabeverfahren teil. Für jede Bewerberin und jeden Bewerber ist höchstens eine Bewerbung für zwölf Studienfächer zulässig. Bei Mehrfachbewerbungen gilt die letzte bei der Ruhr-Universität Bochum eingegangene Bewerbung. Bei der Online-Bewerbung muss eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden. Erst nach erfolgter Zulassung sind bei der persönlichen Einschreibung die erforderlichen Unterlagen vorzulegen.
Bei einer Bewerbung zum Zweitstudium und bei Sonderanträgen (Härtefall / Nachteilsausgleich) müssen allerdings weiterhin schriftliche Anträge zur Prüfung zugeschickt werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Ende der Online-Bewerbung.

Das Vergabeverfahren an der Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum vergibt folgendermaßen die Studienplätze im 1. Fachsemester:

  • 20 % der Studienplätze für die Abiturientenbesten  
  • 20 % der Studienplätze nach Wartezeit 
  • 60 % der Studienplätze nach eigenem Auswahlverfahren.

Die Bewerberinnen und Bewerber nach der Abiturientenbesten-Quote erhalten mit dem Kontrollblatt der Online-Bewerbung auch schon ihre Zulassung. Der Numerus Clausus (NC) für diese Quote wurde anhand der Ergebnisse der letzten Jahre ermittelt. Selbstverständlich kann die Zulassungsstelle der Ruhr-Universität Bochum nicht die Ergebnisse für das NC-Verfahren voraussehen.
Mehr Details zu den Regeln, nach denen die Studienplätze vergeben werden.

Wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren an der Ruhr-Universität Bochum

In unserer Online-Bewerbung können Sie bis zu 12 Studienwünsche in einem Online-Formular angeben. Bei Mehrfachbewerbungen zählt nur die letzte eingegangene Bewerbung, ältere werden ungültig.

Bitte informieren Sie sich über die Studienfächer, die Sie studieren wollen. Informationen zu allen Studienfächern der Ruhr-Universität finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.

Die Ruhr-Universität Bochum bietet die Studiengänge Bachelor (ein Fach) und Bachelor (zwei Fächer) an.

Bachelor (ein Fach):
In diesen Studiengängen besteht die Bachelor-Phase aus einem Fach, kann also nicht mit anderen Fächern kombiniert werden und endet mit dem B.Sc. (Bachelor of Science).

Bachelor (zwei Fächer - auch für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen):
In diesen Studiengängen besteht der Bachelor-Studiengang aus zwei gleichwertigen Fächern und einem Optionalbereich und endet mit dem B.A.-Abschluss (Bachelor of Arts).

Bitte beachten Sie:
Alle Studienfächer, die in der Online-Bewerbung mit Bachelor-zwei Fächer / Option Lehramt gekennzeichnet sind, sind Kombinationsstudienfächer und können nur in Kombination mit einem weiteren 2-Fach-B.A.-Studiengang studiert werden.

Bewerbung Lehramt

Die Kombination zweier lehramtsfähiger Fächer qualifiziert für die Fortsetzung des Studiums im Master of Education - M.Ed. (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen).

In der Lehrerausbildung in NRW gibt es eine Kernfachbindung; eines Ihrer Studienfächer muss ein Kernfach sein, wenn Sie den M.Ed. anstreben.

Daher können nicht alle Unterrichtsfächer miteinander kombiniert werden.

Kernfächer sind: Anglistik,  Biologie, Chemie, Evangelische Theologie,  Germanistik, Geschichte, Klassische Philologie mit dem Schwerpunkt Latein, Mathematik, Romanische Philologie - Französich oder Romanische Philologie Spanisch sein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.ruhr-uni-bochum.de/zsb/lehramt.htm

Eine Übersicht zu den Kombinationsmöglichkeiten steht als pdf-Datei  zum Download zur Verfügung.

Zulassungsfreie Kernfächer sind zurzeit: Katholische Theologie.

Sofern Sie in einem Bachelor (zwei Fächer)-Studiengang nur eine Zulassung für ein Fach erhalten, müssen Sie dieses Fach bei der Einschreibung mit einem zulassungfreien Fach kombinieren.

Daher kann es durchaus Sinn machen, sich für mehrere Fächer zu bewerben, damit Sie eine Zulassung u.U. in zwei zulassungsbeschränkten Fächern erhalten.

Bitte bewerben Sie sich für alle Ihre Wunschfächer (Bachelor-ein Fach und Bachelor-zwei Fächer) in einem Online-Formular. Schicken Sie keine Mehrfachbewerbungen nacheinander ab.

Es zählt nur die zuletzt eingegangene Bewerbung!

Ein Hinweis in eigener Sache:
Bewerben Sie sich nur für die Studienfächer, die Sie auch wirklich studieren möchten. Sie erleichtern dadurch die Bearbeitung der Anträge durch die Zulassungsstelle und beschleunigen so das Zulassungsverfahren. Ausführliche Hinweise und Tipps zur Online-Bewerbung finden Sie auch auf der Seite der Zentralen Studienberatung der Ruhr-Universität.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Bewerbung viel Erfolg.

Ihre Zulassungsstelle

Ergebnisse

Auf der folgenden Seite finden Sie die Ergebnisse vergangener Vergabeverfahren.

Start der Online-Bewerbung

Bei allen Auswahlverfahren spielt die Reihenfolge des Eingangs der Bewerbung keine Rolle.
Bewerbungsschluss ist für alle Bewerberinnen und Bewerber der 15. Januar 2014.