Logo von mQuadrat[at]RUB

Download

Kontakt

Kristina Müller
Zentrum für Wissenschaftsdidaktik
Email: kristina.mueller@rub.de
Tel.: 0234 / 32 - 22141

Aleksandra Jablonski
Zentrum für Wissenschaftsdidaktik
Email: aleksandra.jablonski@rub.de
Tel.: 0234 / 32 - 27484

Anmeldung

Helga Rudack
Dezernat für Organisations- und Personalentwicklung
E-Mail: helga.rudack@rub.de

Hochschuldidaktisches Angebot für Postdoktorand/inn/en und Habilitand/inn/en der Medizischen Fakultät 2018

Didaktisch-methodische Fähigkeiten gewinnen auch für Mediziner/innen immer mehr an Bedeutung. Zur Steigerung Ihrer Lehrkompetenz und zur optimalen Gestaltung Ihrer medizinischen Lehre bieten wir ein hochschuldidaktisches Qualifizierungsmodul für Postdoktorand/inn/en und Habilitand/inn/en der Medizinischen Fakultät an.

Das Angebot ist in Kooperation vom Bereich Hochschuldidaktik und mQuadrat[at]RUB, dem Mentoringprogramm für promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen der Medizinischen Fakultät entwickelt worden.

Die Teilnahme an den drei Veranstaltungen schließt mit einem Nachweis ab, der für das Qualifizierungsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ der RUB angerechnet werden kann.

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an Helga Rudack.

1. Methoden in Lehrveranstaltungen

Trainer

Harald Groß

Lernziel

Sie lernen Methoden zur Motivierung von Studierenden in Seminaren und Vorlesungen kennen und probieren diese aus. Sie erweitern Ihr Methodenrepertoire und trainieren die Erklärung und Anleitung der Methoden.

Inhalt

In diesem Workshop lernen Sie ca. 15 aktivierende Methoden kennen, durch deren Einsatz Sie Studierende in Ihrer Lehrveranstaltung zur aktiven Mitarbeit anleiten können. Nutzen Sie diese Impulse, um Ihre Fachinhalte abwechslungsreich und wirksam zu vermitteln. Die Methoden werden gemeinsam analysiert und überprüft, in welchen Lehrsituationen und mit welchen Zielen sich diese gut nutzen lassen. Dabei steht der Transfer in Ihre Lehrpraxis im Vordergrund.

Termine

Di, 06.02.2018 von 13:30 - 17:00 Uhr + Mi, 07.02.2018 von 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

16. Januar 2018

2. Wirkung in Lehrveranstaltungen

Trainer

Barbara Michel

Lernziel

Sie nehmen körpersprachliche Wirkfaktoren wahr und beeinflussen diese. Dabei sensibilisieren Sie sich für nonverbale Signale und Reaktionsmuster. Ziel ist, Stabilität und Präsenz in Redesituationen bewusst herzustellen. Durch eine gelöste Atem- und Stimmführung im Vortragskontext gewinnen Sie die Aufmerksamkeit der Zuhörenden.

Inhalt

Körperausdruck, Tonfall und nonverbale Statussignale prägen Sympathie und Antipathie. Sie bestimmen die Qualität der Interaktion. Für Lehrende ist es aufschlussreich, sich – jenseits des Fachwissens – der eigenen Wirkung bewusst zu werden und sie zu reflektieren.

Im ersten Arbeitsschritt analysieren Sie Ihre körpersprachlichen Signale und deren Wirkung. Sie vergleichen Ihr Selbstbild mit dem Fremdbild, das andere von Ihnen haben. Die inneren und äußeren Faktoren, die unsere Wirkung erzeugen, werden ins Bewusstsein gerückt.

Sie erhalten Feedback auf diese Fragen:

  • Wodurch wirke ich wie?
  • Wo zeigen sich Widersprüche?
  • In welchen Bereichen brauche ich Unterstützung?

Im zweiten Arbeitsschritt stärken Sie mit praxisorientierten Übungen für Körper,
Stimme und innere Haltung das kongruente und individuell stimmige Ausdrucksrepertoire.

Termine

Di, 03.04.2018 von 13:30 - 17:00 Uhr + Mi, 04.04.2018 von 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

13. März 2018

3. Der Gelungene Vortrag – Präsentation von wissenschaftlichen Inhalten

Trainer

PD Dr. med. Tanja Meyer-Treschan

Lernziel

Sie lernen Präsentationstechniken kennen und erweitern Ihre Vortragskompetenzen. Dabei reflektieren Sie, wie Sie es schaffen, Ihre Themen kompetent, komprimiert und nachvollziehbar zu vermitteln.

Inhalt

In diesem Workshop lernen Sie Werkzeuge kennen, mittels derer Sie einem fachlich orientierten oder auch überfachlichen Publikum Ihre Forschungsvorhaben souverän und erfolgreich vermitteln können.

Termine

Do, 28.06.2018 von 13:30 - 17:00 Uhr + Fr, 29.06.2018 von 09:00 - 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

07. Juni 2018