Wahrscheinlichkeitstheorie I
Lehrstuhl Stochastik » Lehre » Wintersemester 2009/2010

Wahrscheinlichkeitstheorie I

Wintersemester 2009/2010 - LV-Nr. 150 228



Raum/Zeit:NA 01/99, Dienstag, 08.00-10.00
NA 01/99, Freitag, 12.00-14.00
Erstmals am:Dienstag, 13.10.2009
Dozent:Prof. H. Dette

Übungen:

Gruppe 1: Dienstags, 12 - 14 Uhr, NA 5/64
Gruppe 2: Dienstags, 14 - 16 Uhr, NA 2/24

Voraussetzungen

Diese Vorlesung richtet sich an Studierende, die die Grundvorlesungen Analysis I bis Analysis
III, Lineare Algebra I, II und die Vorlesung Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und
Mathematische Statistik gehört haben. In der Vorlesung werden grundlegende Fragestellungen
der Wahrscheinlichkeitstheorie besprochen.

Beschreibung

Themenschwerpunkte der Vorlesung sind Maßtheorie (allgemeines Integral), allgemeine
Wahrscheinlichkeitsräume, stochastische Unabhängigkeit und 0-1 Gesetze, Zufallsvariablen und
ihre Kenngrößen, Konvergenzbegriffe und Gesetze großer Zahlen, Verteilungskonvergenz,
charakteristische Funktionen und der zentrale Grenzwertsatz und Martingale.

Literatur

H. Bauer: Wahrscheinlichkeitstheorie, de Gruyter
H. Bauer: Maß- und Integrationstheorie, de Gruyter
P. Billingsley: Probability and Measure, Wiley
Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.