Statistische Software

Statistische Software



R

R ist eine freie, nicht-kommerzielle Software für statistische Anwendungen und Graphiken. Dieser Software wurde in Mitte der 90er Jahre von Ross Ihaka und Robert Gentlemen entwickelt und ist eng verwandt mit der Programmiersprache S von John Chambers.

Zu R gibt es viele Dokumentationen in Form von PDF-Dateien und Online Hilfen.

Die Programmiersprache R ist sehr umfangreich in seine Funktionalität und beliebig erweiterbar.

R ist unter allen gängigen Betriebssystemen nutzbar, wird ständig aktualisiert und weiter entwickelt. Neue Funktionsbibliotheken stehen auf der CRAN Website zur Verfügung: http://cran.r-project.org/

Unser Lehrstuhl hat Erweiterungs-Pakete entwickelt, welche auf den Forschungsergebnissen der Arbeitsgruppe basieren.
Folgende Erweiterungs-Pakete sind auf der CRAN Website zu finden:

MATLAB


MATLAB-Programm zur Berechnung der Designs

Dieses MatLab-Programm berechnet das lokal optimale und das Minimax Design für eine drei armige klinische Studie mit heteroskedastischen Varianzen.
Als Grundlage wird die Testhypothese aus der Publication "Robust Designs in Non-Inferiority Three Arm Clinical Trials with Presence of Heteroscedasticity", H. Dette, M. Trampisch, L.A. Hothorn PDF genommen. In diesem Dokument werden auch die Hintergründe und Parameter erklärt.
Bitte beachten Sie, dass zur Ausführung des Programmes eine gültige MATLAB Lizenz benötigt wird.