Maustag an der RUB

Foto: Patrik Gebhardt und Meike Klinck

Was ist eine Endlötlitze? Wie sehen Atome aus? Wie lernen Roboter Objekte zu erkennen und zu greifen? Diese und weitere spannende Fragen können Kinder beim bundesweiten Türöffner-Tag der "Sendung mit der Maus" erforschen. Seit 2011 öffnen Labore, Museen, Fabriken und viele andere Einrichtungen in ganz Deutschland ihre Türen für die Maus-Fans. Auch die RUB ist dabei und lädt die Kleinsten ein, in spannenden Workshops und Experimenten wissenschaftlichen Fragen auf den Grund zu gehen. So sind die Fakultäten für Physik und Astronomie sowie für Elektrotechnik und Informationstechnik der RUB mit attraktiven Angeboten für Kinder ab drei Jahren und deren Eltern vertreten.

Presse und Medien sind eingeladen, die Aktionen zu besuchen.

Alle Infos gibt es hier