RUB » Career Service

DAS ERSTE MAL CHEF – AUS DEM STUDIUM IN DIE BERUFLICHE FÜHRUNGSPOSITION

Eine Veranstaltung des Career Service.

Ausgangslage

Für nicht wenige Absolvent/innen ist der Einstieg in das Berufsleben direkt mit der Übernahme von Führungsverantwortung verbunden. Dies gilt es sich im Vorfeld bewusst zu machen, damit der Einstieg direkt von Anfang an gelingt und man bereits in der Probezeit den vielfältigen Erwartungen, die an einen herangetragen werden, entsprechend kann.

Inhalte und Ziele

Innerhalb dieses Seminars werfen wir nicht nur einen Blick darauf auf den anstehenden Rollenwechsel, sondern Ihnen werden auch die Handlungsmöglichkeiten und Führungsinstrumente als „Chef/Chefin“ näher gebracht.

Darüber hinaus lernen Sie Ihren eigenen Führungsstil kennen und erfahren, wie Sie als Führungskraft im betrieblichen Alltag richtig kommunizieren und Feedback geben können.

Seminarinhalte/-ziele:

  • Führungserfahrungen und -erwartungen während des eigenen Studiums
  • Der Rollenwechsel: Anforderungen an eine Führungskraft im beruflichen Alltag
  • Handlungs- und Entscheidungsspielraum als „Chef“
  • Erkennen des eigenen Führungsstils und seiner Außenwirkung
  • Feedback als effektives Führungsinstrument wertschätzend einsetzen
  • Strategisches Denken und Beziehungsmanagement
  • Grundlagen erfolgreicher Führung mit und ohne Weisungsbefugnis
Methoden

Präsentation, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback und Supervision.

Zielgruppe

Studierende und Absolventen, die sich auf ihre Rolle als zukünftige Führungskräfte vorbereiten wollen.

RUB Studierende aller Fachrichtungen.

RUB Alumni können bis zu einem Jahr nach der Exmatrikulation zu den gleichen Konditionen teilnehmen.

Dozent

Dirk Raguse, M.A., ausgebildeter Trainer, Coach und Prozessbegleiter für Führung / Veränderung, Selbstmanagement, Kommunikation und Verkauf

Termin

Dienstag, 09.01.2018, 11:00 - 17:00 Uhr

Ort
Teilnahmeentgelt

Dieses Training können wir in diesem Semester für Sie kostenlos anbieten.

Teilnehmerzahl

max. 15

Anmeldung
  • Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.
  • Die Anmeldung können Sie per E-Mail   unter Angabe folgender Daten vornehmen: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Studienfächer, angestrebter Abschluss, gewünschte Seminare, Matrikelnummer.