RUB » Fakultät für Philosophie und Erziehungswissenschaft » Philosophie – Fach und Lehreinheit » Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie

Nachrichten

 

  • 16. Oktober 2019
    Das Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv an der Ruhr-Universität Bochum vergibt ein Stipendium für ausländische Nachwuchswissenschaftler/innen für 3 Monate (Mai – Juli 2020; zur Ausschreibung).
  • 1. April 2019
    Band 52 der Hegel-Studien ist erschienen. Mit Texten von Christoph Menke: Dialektik der Befreiung. Die Erfahrung des Exodus; Christophe Bouton: Idealismus und Realismus bei Hegel; Lauri Kallio: How Late Hegelians Replied to F.A. Trendelenburg’s Logical Question; Emmanuel Nakamura: Die Idee der sozialen Rechte; Ermylos Plevrakis: Übergang von der Logik in die Natur aus ‚absoluter Freiheit‘? Eine argumentanalytische Rekonstruktion des letzten Satzes der enzyklopädischen Logik Hegels; Stefan Schick: The Spirit of the Age and Reason in History. Herder, Hegel, and Jacobi; sowie einem umfangreichen Rezensionsteil und einer Bibliographie mit den Neuerscheinungen zur Hegel-Forschung im Jahr 2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

    Anlässlich von Hegels 250. Geburtstag und des 200. Jubiläums der Veröffentlichung seiner Grundlinien der Philosophie des Rechts im kommenden Jahr erscheinen die Hegel-Studien 53/54 als Doppelband mit einem Schwerpunktbereich zur Rechtsphilosophie. Für diesen Schwerpunkt sind Beiträge zur politischen und praktischen Philosophie besonders eingeladen. Weiterhin können auch Untersuchungen zur Philosophie Hegels allgemein sowie zu anderen Autoren der klassischen deutschen Philosophie eingereicht werden, soweit sie einen signifikanten Gewinn für die Auseinandersetzung mit der Epoche um 1800 und einen Bezug auf gegenwärtige Diskussionen versprechen. Texte können auf Deutsch, Englisch oder Französisch eingesandt werden. Alle Eingaben unterliegen einem anonymisierten Begutachtungsverfahren (peer review). Detailliertere Informationen finden Sie auf der Webseite der Redaktion.

    Der Stichtag für die Einreichung von Abhandlungen zum Doppelband 53/54 ist der 31. Januar 2020.
  • 13. November 2018
    Zum 200. Todestag Friedrich Heinrich Jacobis findet vom 28. bis 30. November 2019 am Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig eine Internationale Tagung statt zum Thema „Jacobi und Kant“. Die Tagung wird gefördert im Akademienprogramm der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Mitwirkende: Andreas Arndt, Omri Boehm, Brady Bowman, Majk Feldmeier, Catia Goretzki, Johannes Haag, Christoph Halbig, Gunnar Hindrichs, Walter Jaeschke, Oliver Koch, Charles Larmore, Peter Rohs, Birgit Sandkaulen und Ulrich Schlösser (zur Tagungshomepage).
  • 5. Dezember 2017
    Der Abschluss der Ausgabe Hegel, Gesammelte Werke, wird von der DFG sowie der Gerda Henkel Stiftung gefördert. Die Übersicht über die Edition und die aktuell erscheinenden Bände finden Sie hier.