Home

Das Zentralnervensystem bildet eine komplexe Struktur mit großer Vielfalt der Zelltypen und axonalen Verbindungen.
Die Abteilung untersucht die molekularen und zellulären Grundlagen der Entwicklung des ZNS.
Themen schließen die Biologie neuraler Stamm- und Progenitorzellen und ihrer Nischen, Neuron-glia Interaktionen und ihre regulatorischen Einflüsse auf Axonwachstum, Synapsenbildung und Regeneration sowie die Stammzellbiologie sensorischer Systeme und glialer Tumoren ein. Schwerpunkte bilden die Glykoproteine, Chondroitinsulfate Proteoglykane und Glykane der Extrazellulärmatrix und deren Rezeptoren, Tyrosinphosphatasen und downstream GTPasen der RhoA-Familie und regulierende GEFs (z.B. Vav-Proteine).

Methodisch werden Molekular- und Zellbiologie, Immunologie und Zellbiologie sowie transgene Tiermodelle eingesetzt. Das Fernziel der eingeschlagenen Forschungsstrategie liegt in der Anwendung der Erkenntnisse der Grundlagenforschung im Gebiet der regenerativen Medizin.

Betriebsausflug 2015 / Gruppenfoto

Gruppenfoto während des Betriebsausflugs zur Villa Hügel (Essen)

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Andreas Faissner
Zellmorphologie und Molekulare Neurobiologie
Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Tel: +49 (0)234 - 3228851
Ruhr Universität Bochum, NDEF 05/593
andreas.faissner@ruhr-uni-bochum.de

Arbeitsgruppenleitung

Prof. Dr. Stefan Wiese
Arbeitsgruppe: Molekulare Zellbiologie
Tel: +49 (0)234 32 - 22041
Ruhr Universität Bochum, NDEF 05/598
stefan.wiese@ruhr-uni-bochum.de