Kanako handa-graf, M.A.

Lebenslauf

1992-1997 Studium von Deutsch als Fremdsprache und Japanologie an der Universität Heidelberg
1998 Studium der Japanologie (Schwerpunkt: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik) an der Sydney University in Australien, Dezember 1998 M.A
1994-1997 Lehrbeauftragte für Japanisch an der Universität Mannheim
1996-1997 Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg
1998 Lehrbeauftragte an der University of Sydney
seit April 1999 Lektorin an der Ruhr-Universität Bochum
2009-2011 Lehrbeauftragte an der Waseda University in Tōkyō

Projekte und Interessensgebiete

Sprachdidaktik

Vorträge

„実用性を目指した上級ビ ジネス日本語コースに おける実践活動―プレ ゼンテーションのクラ スから―“, 日 本語教育学会研究集会 (The society for Teaching Japanese as a Foreign Language), Miyagi University of Education, 13.11.2010.

“Classroom activity for the intermediate learners of Japanese as foreign language to develop the ability of expressing ones‘ opinion using debates“ ,東日本国際大学経済学部研究会, Higashi Nippon International University, 2.2.2011

Artikel

(2011): “The Use of the “Process Syllabus” in a Business Japanese Course: Learners’ Participation in Designing the Course”, in WEB版『日本語教育 実践研究フォーラム報告』

Bild Kanako Handa-Graf