RUB » Fakultät für Ostasienwissenschaften » Sektion Internationale Politische Ökonomie Ostasiens » Forschungsgruppen » Youth Innovation Competition on Global Governance (YICGG)

YICGG 2015: Food Security Governance

Mitglieder der Forschungsgruppe: Marvin Bergner, B.Sc. / Julia Breuer, B.A. / Kim Vender, B.A.

Trotz der Millenium Development Goals (MDG), welche bis 2015 erreicht werden sollten, hungern noch immer 800 Mio. Menschen weltweit. Die studentische Arbeitsgruppe befasst sich mit dieser Problematik sowie den bereits bestehenden Institutionen und Strategien der Food Security Governance. Die Arbeitsgruppe entwickelt zudem Ideen, die zur Realisierung der „Zero Hunger Initiative“ der UN beitragen können. Hierbei ist Food Insecurity als globale Herausforderung zu begreifen, die nur durch internationale Zusammenarbeit gelöst werden kann. Die Arbeitsgruppe fragt nach der Rolle, die insbesondere ostasiatischen Staaten, wie die VR China, bei der Entwicklung und Umsetzung von Food Security Governance einnehmen. Anlässlich der Expo 2015 in Mailand stellte die Arbeitsgruppe ihr Projekt „The Potential Role of the New Silk Road“ im Rahmen eines internationalen Wissenschaftswettbewerbs vor. Auf Einladung der School of International Relations and Public Affairs (SIRPA) der Fudan Universität, Shanghai, nahm die Arbeitsgruppe an der „Youth Innovation Competition on Global Governance“ (YICGG) teil.

Paper des RUB-Teams
Präsentation des RUB-Teams
Eindrücke von der YICGG und der Expo 2015