Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematische Statistik
Fakultäten der RUB » Fakultät für Mathematik » Lehrstühle » Arbeitsgruppe Stochastik/Didaktik

Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematische Statistik



Vorlesung
Dozent Zeit Raum erstmals am
Prof. Eichelsbacher Mi 12.00-14.00
Fr 12.00-14.00
HNC 20
HGA 10
12.10.2011
Übungen
ÜbungsgruppenleiterIn Zeit Raum
Hanna Döring Mi 14.00-16.00 NA 3/24
Anselm Reichenbachs Mi 14.00-16.00 NA 2/24
Christian Döbler Mi 14.00-16.00 NA 2/64
Bastian Martschink Mi 14.00-16.00 NA 3/64
Hanna Döring Do 08.00-10.00 NA 3/24
Christian Döbler Do 08.00-10.00 NA 2/24
Anselm Reichenbachs Do 12.00-14.00 NA 1/64
Bastian Martschink Do 12.00-14.00 NA 2/24

Kommentar

In der Stochastik geht es um mathematische Modelle zur Beschreibung von Zufallsexperimenten in Natur, Technik und Wirtschaft. Diese Vorlesung ist der erste Teil eines viersemestrigen Zyklus zur Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik - die weiteren Vorlesungen (Statistik I, Wahrscheinlichkeitstheorie I und II) werden in den darauffolgenden Semestern gehalten. Vorausgesetzt werden die Inhalte der Anfängervorlesungen zur Analysis und Linearen Algebra.

In dieser Vorlesung werden die wichtigsten Grundbegriffe der Stochastik behandelt, angefangen bei diskreten Wahrscheinlichkeitsräumen bis zu grundlegenden Sätzen wie dem Gesetz der großen Zahlen und dem Zentralen Grenzwertsatz. Bedingte Wahrscheinlichkeiten sowie Markov-Ketten werden darüberhinaus ausführlich betrachtet. Insbesondere für den 2-Fach BA Studiengang werden die inhaltlichen Grundlagen für das Unterrichten der Stochastik an der Schule gelegt. Weiter werden wir eine Einführung in die Grundbegriffe der Statistik geben.

Literatur

Es wird ein Skriptum geben; weitere Literatur wird in der Vorlesung angegeben.

Informationen

Infoblatt zur Vorlesung