RUB » Biochemie I - Rezeptorbiochemie

Aktuelle Meldungen

Kooperationen

02.05.2016

Katya Spirova vom Shemyakin-Ovchinnikov-Institut für Bio­or­ga­ni­sche Che­mie in Moskau, einem Insti­tut der Rus­si­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten, ar­bei­tet für vier Wo­chen im Mai an un­se­rem Lehr­stuhl. Im Rah­men ei­ner Ko­ope­ra­tion mit Vik­tor Tset­lins La­bor führt sie elek­tro­phy­sio­lo­gi­sche Mes­sun­gen an in Oo­zy­ten ex­pri­mier­ten ni­ko­ti­ni­schen Acetyl­cho­lin­re­zep­to­ren durch.

Absolventenfeier

11.12.2015

Absolventen 2014Am Freitag, den 11. Dezember 2015 fand die 10. Absolventenfeier der Fakultät für Chemie und Biochemie in festlichem Rahmen im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität statt. Ein Bericht über die auch in diesem Jahr wieder vom Lehrstuhl für Biochemie I organisierte Feier ist hier zu finden.

Mitarbeiter

03.09.2015

Simon HaeringWir gra­tu­lie­ren Simon Haering herz­lich zur er­folg­rei­chen Pro­mo­tion und wünschen ihm al­les Gu­te für sei­ne neu­en Auf­ga­ben in den USA.

Publikationen

27.08.2015

ATG-induzierter StromIn Zu­sam­men­ar­beit mit den auf Pho­to­phar­ma­ko­lo­gie und che­mi­sche Neu­ro­wis­sen­schaf­ten spe­ziali­sier­ten Che­mi­kern aus der Ar­beits­grup­pe von Dirk Trau­ner an der LMU Mün­chen ha­ben wir in Nature Communications die Ei­gen­schaf­ten ei­nes pho­to­ak­ti­vier­ba­ren, lös­li­chen NMDA-Re­zep­tor-Ago­ni­sten un­ter­sucht. Der Ago­nist Azo­ben­zol­tri­azol­glu­ta­mat (ATG) kann mit Licht der Wel­len­länge 365 nm aus sei­ner in­ak­ti­ven in die ak­ti­ve Form über­führt wer­den, die NMDA-Re­zep­to­ren spe­zi­fisch ak­ti­viert. Durch Licht der Wel­len­länge 460 nm läßt sich die Ak­ti­vie­rung  wie­der ab­schal­ten. Wir konn­ten zei­gen, daß ATG al­le vier Ty­pen des klas­si­schen NMDA-Re­zep­tors ak­ti­vie­rt, so daß nun ein NMDA-Re­zep­tor-spe­zi­fi­scher, im Mil­li­se­kun­den­be­reich schalt­ba­rer Ago­nist zur Ver­fü­gung steht. Zu­sam­men­fas­sung und biblio­gra­phi­sche In­for­ma­tio­nen (englisch). Der voll­stän­di­ge Ar­ti­kel ist frei zu­gäng­lich.

Ältere Meldungen

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Michael Hollmann

Kontaktadresse

Lehrstuhl für Biochemie I - Rezeptorbiochemie
NC 6/171

Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum

Tel.: +49 234 32-28225
Fax: +49 234 32-14244
E-Mail: rezeptorbiochemie@rub.de

Anreiseempfehlungen

Zentrale Seite der Ruhr-Universität

Sequenzierservice

DNA-Sequenzierservice für alle Fakultäten der Ruhr-Universität