Dwarc









HOCHSCHULEN ALS AKTEURE IM DIALOG MIT CHINA


Das Projekt, unter der Leitung von Prof. Dr. Gottwald, betrachtet den Status von Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Hochschulen. In Anbetracht fortschreitend schwieriger politischer Rahmenbedingungen ist es von besonderer Bedeutung:


  1. eine Bestandsaufnahme der Anzahl und Natur von Kooperationen zu machen,
  2. die Rolle von Universitäten als Akteure in der bilateralen Beziehung zu analysieren und
  3. Wege für zukünftige Kooperationen von gegenseitigem Nutzen aufzuzeigen.

WEITERE INFORMATIONEN:

Ansprechpartner: Matthias Stepan

Das Forschungsprojekt wird durch die Stiftung Mercator finanziert.



Dwarc