Nachrichten des Jahres 2021

03.11.2021
Research Ethics in Qualitative Health Research
Qualitative health research has gained relevace in recent years. The ethical review of qualitative health research poses various ethical and practical challenges for qualitative researchers and members of ethics committees and this has stirred up a lively international debate.

12.07.2021
Midterm Symposium der BMBF-Forschungsgruppe SALUS zu Odysseus-Verfügungen am 29.-30.09.2021
Odysseus-Verfügungen stellen eine besondere Form einer Patientenverfügung bzw. Behandlungsvereinbarung dar, in der Betroffene im Voraus festlegen können, dass sie in einem späteren Zustand der Einwilligungsunfähigkeit während einer psychischen Krise gegen ihren Willen in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht und ggf. auch behandelt werden wollen.

30.06.2021
Onlinesymposium: „Sie hatten einen Risikokontakt!“ am 17.09.2021
Im vergangenen Jahr hat sich die Arbeitsgruppe „Ethik der neuen Bio- und Gesundheitstechnologien“ intensiv mit den ethischen Dimensionen der Nutzung von digitalen Kontaktnachverfolgungstechnologien und insbesondere mit der deutschen CoronaWarnApp auseinandergesetzt. Unsere Ergebnisse möchten wir nun gemeinsam mit Beiträgen von weiteren Wissenschaftler:innen präsentieren und mit Vertreter:innen des Robert-Koch-Institutes diskutieren.

03.05.2021
Prof. Vollmann zur ärztlich assistierten Selbsttötung
In der aktuellen Debatte um ethische Fragen am Lebensende spielt die ärztlich assistierte Selbsttötung eine wichtige Rolle. Jochen Vollmann hat umfangreich zu diesen und anderen Fragen zur Selbstbestimmung am Lebensende geforscht und sich immer wieder auch öffentlich geäußert. Der nachfolgende Beitrag enthält eine Zusammenfassung der aktuellsten öffentlichen Stellungnahmen und Beiträge.