Kontakt

Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft
  • GB 2/39
    Universitätsstraße 150
    44801 Bochum
  • Telefon: +49 (0)234/ 32- 28125
    Fax: +49 (0)234/ 32- 14928
    E-Mail:  

Öffnungszeiten

Geschäftszimmer
  • Mo.–Do.: 9–12 Uhr
  • Do. auch 13:30–15 Uhr
Sekretariat
  • Mo.–Fr.: 9–12 Uhr
  • Mo.–Do. auch 13:30–15 Uhr

Profil des Seminars

Die im Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft vertretenen Lehr- und Arbeitsgebiete dienen der Erforschung und Vermittlung der Sprachen, Literaturen, Religionen, Geschichte und Gesellschaften einer Region, die von Afrika über den östlichen Mittelmeerraum, den Vorderen Orient und Mittelasien bis zum indischen Subkontinent und den islamischen Ländern Südostasiens reicht und ein Drittel der Weltbevölkerung vereint.

Der Fachschwerpunkt Orientalische Philologie beschäftigt sich mit Sprachen und Literaturen und den historischen und geistesgeschichtlichen Quellen der Kulturen des Vorderen Orients und Nordafrikas.

Der Schwerpunkt Islamwissenschaft befasst sich mit der islamischen Welt in ihren verschiedenen zivilisatorischen und kulturellen Aspekten vom 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung bis in die Moderne.

Diese Disziplinen sind integrale Kulturwissenschaften auf philologischer Basis. Sie schlagen Brücken zu vielen sprach-, literatur-, geschichts- und gesellschafts- und regionalwissenschaftlichen Spezialdisziplinen und können mit ihnen gemeinsame Aufgaben angehen.