Aktuelles

Jahrestagung

Am 27. und 28. Oktober 2017 findet an der Universität Wien die XXVIII. Jahrestagung der DVCS statt, diesmal zum Thema "Erinnern und Erinnerung, Gedächtnis und Gedenken: Über den Umgang mit Vergangenem in der chinesischen Kultur" (Konferenz-Website).
Für Mitglieder der DVCS ist die Teilnahme kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen eine Gebühr in Höhe von 50 Euro, Studierende bis zum Master oder gleichwertigem Abschluss 30 Euro. Um Anmeldung wird gebeten (siehe Website). Vorgesehen ist die Veröffentlichung ausgewählter Beiträge zum Tagungsthema in Form eines Jahrbuchs der DVCS.

Erstes Arbeitstreffen der AG Materielle Kultur Chinas

Das erste Arbeitstreffen der Arbeitsgemeinschaft Materielle Kultur Chinas findet am Samstag, den 29. Juli 2017 ab 12:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Ehrenspace, Venloer Straße 240, 50823 Köln, statt. Alle interessierten Mitglieder der DVCS sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme richten Sie bitte an Dr. Phillip Grimberg unter .
Ziel dieses ersten Arbeitstreffens soll es sein, gemeinsame Perspektiven, Ziele und Interessen herauszuarbeiten, die im Prozess der Verstetigung der AG Grundlage eines gemeinsamen Arbeitsprogramms werden sollen. Darüber hinaus kann jede/r Teilnehmer/in in offener und formloser Runde weitere Punkte und Anliegen formulieren, die für sie/ihn im Kontext des weiten Themenfeldes der AG von Interesse sind.
Es werden ausreichend große und gut zu erreichende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, Anreise-, Übernachtungs- oder Verpflegungskosten können von Seiten der AG oder des Vereins jedoch nicht übernommen werden. Je nach Gang des Arbeitstreffens, dem bewusst kein fester Zeitrahmen vorgegeben werden soll, kann sich aber ein gemeinsames (spätes) Mittag- oder Abendessen anschließen.

Bestätigung für das Finanzamt

Da ein Ver­sand von Be­schei­ni­gun­gen über ge­zahl­te Mit­glieds­bei­trä­ge an­ge­sichts des ge­rin­gen Be­trags zu auf­wän­dig wäre, bie­ten wir hier ei­ne Be­schei­ni­gung (pdf) zum Down­load an, die in Kom­bi­na­tion mit einem Kon­to­aus­zug oder Ein­zah­lungs­be­leg von den Fi­nanzämtern im Re­gel­fall an­er­kannt wird.

Neue Adresse oder Kontoverbindung?

Wir bit­ten al­le Mit­glie­der, im Fal­le einer Än­de­rung der Post­­an­schrift oder der Konto­ver­bin­dung die neu­en Kon­takt­da­ten an den Kas­sen­wart, Dr. Rüdiger Breuer, zu mel­den. Ge­bühren für Fehl­ab­bu­chun­gen von er­lo­sche­nen Kon­ten ver­ur­sa­chen jähr­lich beträcht­li­che Kos­ten.

Kontoverbindung der DVCS

Bank GLS Gemeinschaftsbank eG
BIC GENODEM1GLS
IBAN DE49430609671158229600