Bucherscheinung: Jakov Gather, Tanja Henking, Alexa Nossek und Jochen Vollmann

Bucherscheinung: Jakov Gather, Tanja Henking, Alexa Nossek und Jochen Vollmann

17.07.2017

Jakov Gather, Tanja Henking, Alexa Nossek und Jochen Vollmann (Hrsg.):

Beneficial coercion in psychiatry? Foundations and Challenges

Wann ist Zwang in der Psychiatrie ethisch zu rechtfertigen? Dieses Thema wird kontrovers diskutiert – jetzt auch in einem Tagungsband. Sollen Menschen, die an psychischen Erkrankungen leiden, auch gegen ihren eigenen Willen behandelt werden? Mit dieser Frage setzt sich ein im Juli 2017 im Mentis-Verlag erschienenes Buch auseinander, das Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) herausgegeben haben. Es basiert auf den Ergebnissen einer internationalen Klausurwoche, die 2016 am RUB-Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin stattfand. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen hatten sich, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, untereinander und mit etablierten Forschern zu dem Thema ausgetauscht.

Hier finden Sie die Pressemitteilung der RUB