RUB » inSTUDIES » Das Projekt » Maßnahmenfelder » international studieren

Das Maßnahmenfeld

Ein internationaler Campus ist die Voraussetzung, damit Studierende von Heterogenität in all ihren Facetten profitieren und Kompetenzen für das verantwortungsvolle Handeln in einer globalen Gesellschaft weiter entwickeln. inSTUDIES richtet einerseits den Blick auf Angebote, die Kontakte und Austausch zwischen lokalen und internationalen Studierenden an der RUB fördern und bietet andererseits ein Förderprogramm für Masterstudierende, um forschungsorientierte Auslandsaufenthalte zu realisieren. Außerdem steht eine nachhaltige Internationalisierung der Lehrangebote in den Fakultäten, Instituten und Zentren im Vordergrund, indem dauerhafte Kooperationsstrukturen mit einem starken Lehr- und Forschungsfokus etabliert werden.

 

Die anderen Maßnahmenfelder

Zurück zur Übersicht

Die Teilprojekte

TP 3.1 Internationalization at Home
Koordination | Melina Wachtling | Webseite

TP 3.2 LabExchange
Koordination | Dr. Sonja Yeh | Webseite

TP 3.3 RUB arts & culture international
Web-Portal RUB arts & culture international

 

Maßnahmenfeldleitung

Prof. Dr. Klaus Hackl
Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

IC 03/711

Tel +49 (0) 234 / 32-26025
Fax +49 (0) 234 / 32-14154

Webseite