Campus Office (ehemals VSPL) FAQ

Was ist Campus Office?
Campus Office ist das digitale Notenverwaltungsprogramm an der RUB. Alle Informationen zur Nutzung finden sie hier.

Wie kann ich meine Kurse in VSPL organisieren? Was muss ich selbst machen, was macht der Campus Office-Beauftrage meiner Sektion?
Sie müssen die vom Lehrpersonal eingetragenen Kurse selbst den jeweiligen Modulen zuordnen. Tutorials dazu finden Sie hier. Sollte ein Modul nicht aufzufinden sein, erstellen Sei bitte selbst ein Modul (unten auf der Seite Ihrer Leistungsnachweise: „Leistungsnachweis für ein Modul nacherfassen“ → „Neuen Leistungsnachweis für Modul mit freier Titeleingabe erfassen“) auf Grundlage der Informationen aus dem jeweiligen Modulhandbuch (BA/MA).
Diese Module werden dann vom Beauftragen der Sektion bestätigt und können nun dem Studiengang zugeordnet werden. Diese Zuordnung wird abermals bestätigt.
Am Besten stellen Sie zunächst alle Module zusammen und lassen sich dann in einer Sprechstunde die Module und die Zuordnung zum Studiengang in einem Rutsch bestätigen.

Welche Voraussetzungen müssen in Campus Office zu welchem Zeitpunkt meiner Prüfungen nachgewiesen sein?
Zur allegemeinen Prüfungsanmeldung zur mündlichen Prüfung benötigen Sie einen Nachweis über die vollständig absolvierten Module der ersten vier Semester und müssen sich diese unterschreiben lassen. Zu diesem Zeitpunkt muss Ihr Transcript of Records noch nicht vollständig sortiert sein!
Für die Anmeldung der BA-Arbeit benötigen Sie keine weiteren Nachweise, da sie sich mit der Anmeldung zur mündlichen Prüfung allgemein zur Prüfung, die die mündliche und schriftliche Abschlussprüfung beinhaltet, angemeldet haben. Ihr Campus Office muss erst zur Abgabe der BA-Arbeit vollständig sortiert und bestätigt sein!
Mehr Informationen dazu, welche Leistungen in VSPL wann nachgeweisen werden müssen, sind in der Prüfungsordnung des jeweiligen Studiengangs zu finden.