Phylogenie der Brand- und Rostpilze

Phylogenie der Basidiomyceten

Die Basidiomyceten sind innerhalb der echten Pilze (Fungi) die Gruppe mit den meisten biotrophen Pflanzenparasiten, die teilweise sehr spezifische Interaktionen mit ihren Wirten eingehen. Um die Evolution dieser engen Interaktion zu verstehen, ist die Grundvoraussetzung ein detailliertes Verständnis der Phylogenie. Über die Zeit haben wir uns einen guten Überblick über die Basidiomyceten erarbeitet. Neben morphologischen und physiologischen Daten spielen molekulare phylogenetische Analysen eine immer wichtigere Rolle. Die meisten Familien sind mit einigen Vertretern bearbeitet und in die Stammbäume eingearbeitet. Für die Brand- und Rostpilze haben wir einen sehr guten Datenbestand und die meisten Ordnungen sind bereits sehr gut untersucht. Für einige Gruppen sind auch schon Analysen, die auf mehreren Genen beruhen verfügbar. Trotzdem spielt diese Säule in der Forschung nach-wie-vor eine wichtige Rolle. Ein Ziel ist die Sequenzierung aller bekannter Arten in mindestens einem Gen, das sich dann auch als Barcode eignen könnte. Phylogenie der Brandpilze Phylogenie der Ustilaginomyceten. (Begerow et al. 2006 A phylogenetic hypothesis of Ustilaginomycotina based on multiple gene analyses and morphological data. Mycologia 98: 906-916)