Aktuelle Neuigkeiten aus Studium und Universität

Schreibnacht - Schreiben bis zum Morgengrauen

16.02.2018

SchreibzentrumDas Schreibzentrum der RUB lädt alle Interessierten ein, am 1. März 2018 liegen gebliebene Schreibprojekte in Angriff zu nehmen. Bei der sogenannten langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten motivieren sich Studierende und Promovierende, gemeinsam produktiv zu sein und machen dafür die Nacht zum Tag. Außerdem unterstützen Schreibtutorinnen und -tutoren bei Schreibblockaden und geben Rückmeldung zu den Texten.
Die Schreibnacht beginnt am 1. März um 18 Uhr und endet am 2. März um 4.44 Uhr. Jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, wie lange er bei der Schreibnacht bleibt. Veranstaltungsort ist der Raum 197 auf der ersten Etage im Studierendenhaus. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten.
Anmeldung beim Schreibzentrum

Stadtführungen & Studierendentouren von Bochum Marketing

16.02.2018

BochumDie Stadt Bochum / Bochum Marketing bieten zwei- bis dreistündigen Stadttouren für Studierende an.
Im Vordergrund steht das Kennenlernen neuer Leute, die vielleicht sogar mit Dir zusammen studieren. Gemeinsam entdecken wir angesagte Bochumer Szenelokale und Ecken und probieren unterwegs allerlei leckere Sachen.
Wir möchten Studierende der Bochumer Hochschulen herzlich zu einer zwei- bis dreistündigen Test-Tour einladen, um das Konzept der Studierendentouren kennenzulernen, mitzuerleben, Feedback zu geben und gemeinsam zu überlegen, wie wir das Angebot noch bekannter machen können.
Vielleicht kannst Du Dir sogar vorstellen, selbst Tourguide zu werden? An Deiner Meinung sind wir sehr interessiert und würden uns freuen, wenn Du Dir das Konzept der Studierendentouren am 01., 08. oder 09.03.2018 anschaust und uns eine Rückmeldung gibst. Die Touren starten jeweils um 14 Uhr am Schauspielhaus im Bochumer Ehrenfeld. Die Teilnahme an der Test-Tour ist für Dich natürlich kostenlos. Bitte entscheide Dich für einen der drei Termine. Pro Tour können maximal 12 Personen teilnehmen.
Mehr Infos bei Mike Schäfer, Bochum Marketing GmbH & UniverCity Bochum
Tel.: 0234-90496-27
E-Mail: stadtmarketing@bochum-marketing.de
Anmeldung per Doodle
Bochum Marketing

20.02.2018 - ZSB geschlossen

12.02.2018

Persönliche BeratungAm Dienstag, den 20.02.2018 bleibt die Zentrale Studienberatung der Ruhr Universität ganztägig wegen einer Veranstaltung geschlossen. Daher müssen die Offene Sprechstunde, die telefonische Beratung und die Beantwortung von Anfragen per Mail an diesem Tag leider ausfallen.
Unsere Beratungszeiten

Projekte für die Mittelstufe - Schüler-Projektwoche Physik

12.02.2018

LaserSchüler der Klasse sieben bis zehn sind eingeladen, die Ruhr-Universität kennenzulernen. Projektwoche Physik: In unbekannte Welten schauen Schüler der Jahrgangsstufen acht und neun können vom 26. bis 29. März 2018 die Fakultät für Physik und Astronomie der Ruhr-Universität besuchen. In der Projektwoche wählen sie einen Themenschwerpunkt wie etwa "Physik der Medizin" oder "Welt der Plasmen", besuchen das Planetariu und entdecken gemeinsam mit Studierenden den Campus. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung per Mail ist noch bis zum 12. März 2018 möglich: spw@physik.rub.de
Mehr Informationen

Ministerin ernennt neue Mitglieder Der Hochschulrat der RUB ist wieder vollzählig

08.02.2018

Neue RUB App

Der neue Hochschulrat der RUB: Ursula Marie Staudinger, Ricarda Brandts, Birgit Fischer, Klaus Engel, Beate Konze-Thomas, Thomas Jorberg und Hildegard Westphal (von links)
© Daniel Sadrowsk

Drei neue Mitglieder hat die Wissenschaftsministerin bei ihrem Antrittsbesuch in Bochum ernannt. Austausch mit dem Rektorat, Campusrundgang mit Laborführungen sowie Urkundenübergabe an neue Mitglieder des Hochschulrats: Die Agenda beim offiziellen Antrittsbesuch von NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen an der RUB war vielfältig.
Mit ihrer Ernennung durch die Ministerin komplettieren Dr. Klaus Engel, Dr. Beate Konze-Thomas und Prof. Dr. Ursula Marie Staudinger den Hochschulrat der RUB. Nach der Verabschiedung der langjährigen Mitglieder Jürgen Schlegel, Prof. Dr. Daniel Fallon und Prof. Dr. Karin Donhauser Ende 2017 ist das siebenköpfige Aufsichtsgremium der RUB nun wieder vollzählig. Fünf Frauen und zwei Männer bestimmen in den nächsten fünf Jahren die Geschicke der RUB wesentlich mit.
Weiterlesen

Studium zur Probe: Start ins Schülerstudium

08.02.2018

Schüler der SchülerUni

Auch ohne Abitur können motivierte Schüler erste Vorlesungen an der Ruhr-Universität besuchen und Prüfungen ablegen. Im Programm "Schülerstudium" besuchen Oberstufenschüler ausgewählte Vorlesungen an der Uni und können sich ihre Prüfungsleistungen in einem späteren Studium anrechnen lassen. Über 100 Veranstaltungen an den 20 Fakultäten der RUB stehen ihnen dabei zur Auswahl. Die Anmeldung zum Schülerstudium läuft bis zum 30. März 2018, der Vorlesungsbetrieb beginnt am 9. April 2018. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Einwilligung der jeweiligen Schule, daher sollten die Schüler schnellstmöglich das Gespräch mit ihrer Schulleitung suchen.
Mehr zur SchülerUni

Studienabschluss-Stipendien für internationale Regelstudierende

07.02.2018

Blue SquareDas International Office der RUB macht Sie auf die neue Ausschreibung von Studienabschluss-Stipendien aus Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für internationale Regelstudierende, die ihren Schulabschluss oder ihr Erststudium im Ausland absolviert haben, aufmerksam.
Das Studienabschluss-Stipendien für internationale Studierende kurz vor ihrem Abschluss beträgt 400 € monatlich für die Dauer von vier Monaten.
Die Vergabe erfolgt gemäß der Entscheidung einer Auswahlkommission des International Office unter besonderer Berücksichtigung der entsprechenden Voraussetzungen. Die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2018 läuft bis zum 19. März 2018!
Mehr Informationen

Viele Wege führen in den Hörsaal - Studium ohne Abitur

01.02.2018

Blue SquareAuch für Studieninteressierte ohne Abitur gibt es die Möglichkeit, ein Studium an der Ruhr Universität zu beginnen. Über die unterschiedlichen Studienoptionen für beruflich Qualifizierte informiert die RUB am
02. März 2018, ab 16 Uhr im Blue Square (Bongardstraße 16-18, 2. Etage).
Die Zentrale Studienberatung stellt in einem Vortrag die Studienmöglichkeiten und Zulassungsvoraussetzungen vor und beantwortet Fragen zur Studienfinanzierung. Außerdem werden die Unterschiede zwischen einem Vollzeitstudium und berufsbegleitenden Studiengängen geklärt.
Im Anschluss an den Vortrag stehen die Mitarbeiter der Studienberatung, eine Ansprechpartnerin der Zulassungsstelle und Studienfachberater für Einzelgespräche zur Verfügung.
Mehr Informationen
Anreise Blue Square

Lastschriftverfahren wird vorerst nicht mehr angeboten

31.01.2018

Neue RUB App

© RUB, Marquard

Alle Studierenden überweisen ab sofort Sozialbeitrag selbst. Der Versand der individuellen E-Mails an die Studierenden hat am 31. Januar 2018 begonnen. Mit der E-Mail erhält jeder Studierende die relevanten Überweisungsdaten. Es ist nicht mehr möglich, den Sozialbeitrag mit dem Lastschriftverfahren vom Konto einziehen zu lassen und sich damit automatisch für das nächste Semester zurückzumelden. Alle Studierenden müssen den Betrag für das Sommersemester 2018 selbst überweisen, auch wenn sie bisher am Lastschriftverfahren teilgenommen haben.
Mehr Informationen
Mehr zur Rückmeldung

Update für die RUB-App

31.01.2018

Neue RUB App
Mit der RUB-App gibt es alle Infos vom Campus direkt aufs Handy. © RUB, Marquard

Es gibt ein neues Design für die mobile Anwendung. Für die App „RUB Mobile“ ist seit dem 29. Januar 2018 eine neue Version verfügbar. Mit dem Update gibt es eine übersichtlichere Benutzeroberfläche. Außerdem lassen sich die einzelnen Menüpunkte noch intuitiver bedienen, und es ist eine QR-Scanner-Funktion enthalten. Vom tagesaktuellen Vorlesungsverzeichnis über Nachrichten bis hin zum Campusplan liefert die App alle wichtigen Informationen direkt aufs Smartphone oder Tablet. Der Funktionsumfang soll im laufenden Jahr 2018 erweitert werden. Jeder, der die App bereits auf einem mobilen Endgerät installiert hat, kann diese über die Updatefunktion aktualisieren. Wem die App noch fehlt, der erhält sie im App Store oder Google Play Store.
Weiterlesen

Hochschulgesetz in NRW wird novelliert: Mehr Autonomie für die Hochschulen Maßnahmen zur Steigerung des Studienerfolgs – Ministerin Pfeiffer-Poensgen stellt Eckpunkte vor

30.01.2018

Logo MinisteriumDie Landesregierung novelliert das Hochschulgesetz. U.a. sind folgende Maßnahmen vorgesehen:
Eine Arbeitsgruppe aus Fachhochschulen und Universitäten sowie dem Ministerium soll gesetzliche Instrumente erarbeiten, mit denen über die bestehenden gesetzlichen Regeln hinaus die Promotionsmöglichkeiten für FH-Absolventinnen und -Absolventen verbessert werden können.
Das derzeitige gesetzliche Verbot von Anwesenheitspflichten wird gestrichen. Die Lehrenden und Lernenden vor Ort sollen über diese Fragen in den Hochschulgremien gemeinschaftlich selbst entscheiden.
Eine Experimentierklausel im Hochschulgesetz soll dazu beitragen, neue Maßnahmen zur Verbesserung des Studienverlaufs und zur Steigerung des Studienerfolgs zu erproben. Die bestehende Möglichkeit der Hochschulen, vor der Einschreibung Online-Self-Assessments verpflichtend vorzusehen, soll gesetzlich unterstrichen werden.
Mehr Informationen

Tagung „Perspektive Hochschule – Stärken von Neuzugewanderten erkennen und ausschöpfen”

30.01.2018

Arbeitsagentur

Am 19. März 2018 findet an der Ruhr Universität im UFO die Tagung „Perspektive Hochschule – Stärken von Neuzugewanderten erkennen und ausschöpfen” statt.
Ziel ist es, den Übergang von Neuzugewanderten in die Hochschule verstärkt zu unterstützen sowie die Potenziale der einzelnen jungen Talente zu erkennen und zu fördern. Die Bezirksregierung Arnsberg, das NRW-Zentrum für Talentförderung und ihre Partner, darunter die Ruhr-Universität Bochum, laden Sie ein, sich in sechs Workshops und Vorträgen und einem Markt der Möglichkeiten zu bestehenden Strukturen zu informieren und zur Bildungspolitik auszutauschen.
Mehr Informationen und Anmeldung

Sozialbeitrag selbst überweisen

29.01.2018

Das Studierendensekretariat bietet das Lastschriftverfahren vorerst nicht mehr an. Ab sofort ist es nicht mehr möglich, den Sozialbeitrag mit dem Lastschriftverfahren vom Konto einziehen zu lassen und sich damit automatisch für das nächste Semester zurückzumelden.
Alle Studierenden müssen den Betrag für das Sommersemester 2018 selbst überweisen, auch wenn sie bisher am Lastschriftverfahren teilgenommen haben. Hierfür erhalten Sie bis Mitte Februar 2018 eine individuelle E-Mail mit dem jeweils zu überweisenden Sozialbeitrag und den Kontodaten der Ruhr-Universität Bochum.
Bitte warten Sie diese E-Mail unbedingt ab, bevor Sie den Sozialbeitrag überweisen.
Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich bereits durch Zahlung des Sozialbeitrags zurückgemeldet haben, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen.
Für eine erfolgreiche Rückmeldung muss der Sozialbeitrag bis zum 28. Februar 2018 auf dem Konto der Ruhr-Universität eingegangen sein. Das Studierendensekretariat berechnet für verspätete Überweisungen im Sommersemester 2018 keine Verspätungsgebühr. Studienbescheinigungen können – wie bisher üblich – erst nach erfolgreicher Rückmeldung ausgedruckt werden.
Mehr zur Rückmeldung

Campus Guides Integra

24.01.2018

Jobmesse

Das International Office sucht drei Berufsfeldpraktikanten als „Campus Guides Integra“ zur Begleitung von Studieninteressierten mit Fluchthintergrund bei den ersten Schritten an der Ruhr-Universität.
Das International Office organisiert das Integra-Programm, das aus Deutschkursen und einem propädeutischen Programm besteht, um Studieninteressierten mit Fluchthintergrund den Einstieg ins Studium zu ermöglichen und zu erleichtern. Für das Berufsfeldpraktikum werden die Campus Guides Integra insbesondere die Aktivitäten des propädeutischen Programms organisatorisch unterstützen und begleiten. Zu den durchzuführenden Veranstaltungen zählen unter anderem ein interkultureller Workshop, ein wöchentliches Sprachcafé, ein regelmäßig stattfindendes Tutorium sowie verschiedene Exkursionen und Veranstaltungen (u.a. zur Studienfinanzierung).
Ein vorbereitender Workshop bzw. interkulturelles Training wird Sie auf die Tätigkeit als Campus Guide Integra vorbereiten. Das Berufsfeldpraktikum wird mit 5 CP im Optionalbereich angerechnet.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben und Lebenslauf), die Sie bitte ab sofort bis zum 18. März 2018 per E-Mail an welcome@rub.de schicken.
Weitere Informationen

Stellenwerk Jobmesse an der RUB

19.01.2018

Jobmesse

Vom 17. bis 18. April 2018 findet die 1. offizielle Jobmesse der Ruhr Universität Bochum (RUB) in Kooperation mit dem Stellenwerk Jobportal statt. Internationale Konzerne und lokale Unternehmen kommen im Audimax der RUB zusammen. Dabei treffen sie direkt auf dem Campus auf ihre zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie erreichen Absolventen und Studierende aller Studiengänge und können potenzielle Fachkräfte kennenlernen. Für die Messe kooperiert die RUB mit dem Stellenwerk Jobportal, das auch in Bochum seit 2014 erfolgreich genutzt wird.
Interessierte Firmen können sich auf der Webseite zur Jobmesse über verschiedene Messepakete informieren und als Aussteller anmelden. Außerdem erhalten sie die Möglichkeit, sich in Vorträgen den Messebesuchern vorzustellen. Am 17. und 18. April gibt es jeweils auch ein Abendprogramm, bei dem sich die ausstellenden Firmen mit Studierenden und Alumni vernetzen können.
Web-Site der Jobmesse

Einschreibungen für das Sommersemester 2018

12.01.2017

Das Studierendensekretariat schreibt für das Sommersemester 2018 vom 1. Februar bis 6. April von 9-12 h sowie vom 9. April bis 30. April von 9-11 h (jeweils mo-fr außer feiertags) im HZO durchgängig ein. Es ist ein persönliches Erscheinen erforderlich. In diesem Zeitraum wurden für die zulassungsbeschränkten Studiengänge folgende Fristen festgelegt:

06.-08.02. DoSV-Fächer
13.-15.02. 1-Fach-BA, 2-Fach-BA
20.02.-22.02. DoSV-Fächer
27.02.-01.03. 2-Fach-BA
06.03. - 05.04.

nachrückende zulassungsbeschränkte BA- und DoSV-Fächer (di-do)
26.03.-06.04. zulassungsbeschränkte Master-Programme

Wichtig: Alle BewerberInnen erhalten eine individuelle Einschreibfrist. Für jede Bewerberin / jeden Bewerber gilt die jeweils die im Zulassungsbescheid genannte Frist!
Studierende, die Ihre Daten in der online-Immatrikulation bereits im Vorfeld erfassen, können bei der persönlichen Einschreibung im HZO zügiger eingeschrieben werden. Eine Einschreibung kann nur bei Vorlage aller notwendigen Unterlagen im Original gewährleistet werden.
Mehr Informationen und mitzubringende Unterlagen
Mehr zur Einschreibung an der RUB
Einschreibung in einen Master-Studiengang
Bewerbung für NC-Fächer