RUB » ZSB » Studium » Lehramt » Lehramt 3. Fach

Erweiterungsstudien Lehramt 3. Unterrichtsfach

Erweiterungsstudien zur Erlangung der Lehrbefähigung in einem dritten Unterrichtsfach

BibliothekSeit dem Wintersemester 2017/18 werden die Erweiterungsstudien 3. Unterrichtsfach an der RUB wieder angeboten. Es bieten fast alle an der Ruhr Universität studierbaren Unterrichtsfächer parallel zum M.Ed. oder auch später zum Referendariat oder zur Berufstätigkeit als Lehrerin / Lehrer entsprechende Erweiterungsstudien an. Im Bachelor-Studium ist dagegen kein Studium von 3 Fächern möglich, erst ab dem Master of Education.
Nicht möglich sind die Drittfach-Studien in Deutsch, Russisch und Philosophie.

Zulassung zu den Erweiterungsstudien

Laut "Ordnung zur Erlangung der Lehrbefähigung in einem Dritten Unterrichtsfach" kann an der Ruhr Uni zum Studium eines Erweiterungsfaches zugelassen werden, wer an einer Universität im Geltungsbereich des Grundgesetzes in zwei anderen Unterrichtsfächern in einem Master-of-Education-Studiengang für Gymnasium und Gesamtschulen oder einem anderen vergleichbaren Studiengang für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen eingeschrieben ist oder einen Masterstudiengang mit dem Abschluss Master of Education für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bzw. die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen oder einen als gleichwertig anerkannten Abschluss abgeschlossen hat.

Für die Zulassung zu den Erweiterungsstudien ist auch bei zulassungsbeschränkten Fächern (B.A. & M.Ed.) keine online-Bewerbung erforderlich. Sie müssen vor der Einschreibung lediglich die obligatorische Beratung bei der Studienfachberatung Ihres Drittfaches absolvieren.
Für die Erweiterungsstudien 3. Unterrichtsfach im Studienfach Biologie müssen Sie sich jedoch bis zum 15. Juli bei der Studienberatung der Fakultät bewerben.

Umfang der Erweiterungsstudien

Die Drittfachstudien umfassen je nach Fach 97-100 CP aus dem Bachelor- und Master-Studiengang. Ein Praxissemester ist im Drittfachstudium nicht mehr erforderlich.
Die Erweiterungsstudien sind erst parallel zum Master of Education möglich, aber auch parallel zum Referendariat oder zur Tätigkeit als Lehrerin / Lehrer.

Sie können sich zu mehr Details beraten lassen bei der Beratung unserer Professional School of Education.

Lehrerfortbildung der Bezirksregierungen

Sie können auch die Lehrerfortbildung der Bezirksregierungen nutzen, wenn Sie bereits im Schuldienst sind:
Lehrerfortbildung bei der Bezirksregierung Arnsberg, Fortbildungskatalog, dort unter "Zertifikatskurse".

Für Studierende nach dem LABG von 2002

Zurzeit erkennen die Staatlichen Prüfungsämter für das Lehramt an Schulen keine Drittfach-Studien an. Daher schreibt die Ruhr-Universität nicht für die Erweiterungsstudien 3. Unterrichtsfach nach dem Lehrerausbildungsgesetz von 2002 neu ein.

Auch für Studierende, die nach älteren Lehramtsprüfungsordnungen studiert haben, gilt: Eine Anmeldung einer Master-Arbeit nach dieser Ordnung ist letztmalig zum 01. Januar 2019 möglich. Das Ablegen einer Modulprüfung ist letztmalig zum 31. März 2019 möglich. Ab dem 31. März 2019 können keine Prüfungsleistungen mehr in diesem Studiengang abgelegt werden. Die Abgabe einer Master-Arbeit nach dieser Ordnung ist nach dem 31. März 2019 nicht mehr möglich.
Dies gilt auch für das „alte“ 3. Fach!
Amtliche Bekanntmachung