Quantitativer Oberflächentest für SARS-CoV2

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation, bieten wir ab sofort einen quantitativen Oberflächentest für die Prüfung chemischer Desinfektionsmittel und Antiseptika gegen SARS-CoV-2, angelehnt an die EN 16777:2018, an.

Für Fragen oder einen Kostenvoranschlag kontaktieren Sie uns bitte unter virologie-intern@rub.de.


Virologische Untersuchung von Pferdeproben

Wir bieten eine virologische Untersuchung Ihrer Pferdeproben auf Equines Parvovirus oder Hepacivirus an, diese beeinhaltet wahlweise einen Test auf Antikörper und/oder Virus-DNA/RNA. Als Probenmaterial kommen Vollblut, EDTA-Blut, Serum oder Leberbiopsie in Frage. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Für ein zuverlässiges Ergebnis beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Serumproben 2-5mL (oder EDTA) immer eingefroren/gekühlt verschicken
- Zur Antikörperbestimmung kann die Probe ungekühlt verschickt werden
- Leberbiopsien immer auf Trockeneis (ohne Medium) verschicken, ohne Kühlung werden Biopsien nicht bearbeitet.

Ihre Proben bitte zusammen mit dem Anforderungsformular an folgende Adresse senden:

Abteilung für Molekulare und Medizinische Virologie
Gebäude MA 6 /40
-DIAGNOSTIK-
Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Fon +49 (0)234 32-28189
Fax +49 (0)234 32-14352