Workshop „Public History in der Lehre“

Am 2./3.12.2019 findet an der Ruhr-Universität der Workshop "Public History in der Lehre" statt. Unter der Leitung von Christian Bunnenberg und Irmgard Zündorf (ZZF Potsdam) diskutieren die Teilnehmenden über Erfahrungen und Perspektiven der verschiedenen Public History Studiengänge in Deutschland. Was sind ihre Ziele, was wird gelehrt bzw. gelernt, was erwarten die Lehrenden und was die Studierenden?
Im Rahmen des Workshops sollen Lehrende, Studierende und Absolvent*innen aus den verschiedenen universitären Standorten zusammengebracht werden, um kritisch den derzeitigen Stand des Studienangebots im Bereich der Public History im deutschsprachigen Raum zu reflektieren, vielleicht auch einmal zu bilanzieren, mögliche gemeinsame Ziele und Standards zu diskutieren oder auch Unterschiede herauszustellen und einen Ausblick auf eventuelle künftige Kooperationen auszuloten. Ziel des Workshops ist nicht nur der gemeinsame Austausch verschiedener Studienangebote, sondern auch die Entwicklung konkreter Impulse für die (Weiter)entwicklung der Studienangebote.


Vortrag bei "Offene Archive 2.4 + Archivcamp" in Berlin

4.-5. November 2019: Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg hat auf Einladung bei der Konferenz "Offene Archive 2.4 + ArchivCamp" in der BStU Berlin einen Vortrag über Virtual Reality und Geschichtsvermittlung gehalten. Der Vortrag ist auf dem YouTube-Kanal der Initiative "Offene Archive" dokumentiert.

Vortrag bei Sportartikelhersteller PUMA

16. Oktober 2019: Auf Einladung der Kommunikationsagentur Birke und Partner GmbH diskutierte Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg in den neuen Räumlichkeiten des Sportartikelherstellers PUMA zum Thema "Wie wa(h)r das nochmal? Die Realität der Vergangenheit".
Der Diskussion ging eine Führung durch die Unternehmensgeschichte voraus. Die Veranstaltung ist hier dokumentiert.

SYP Workshop "Alle Jahre wieder - Geschichte zu Jubiläen und Gedenktagen"

Am 7./8. März 2019 fand unter dem Titel "Alle Jahre wieder - Geschichte zu Jubiläen und Gedenktagen" der Workshop der Studis und Young Professionals in der AG Angewandte Geschichte / Public History im VHD in Kooperation mit Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg an der Ruhr-Universität Bochum statt. Die Keynote hielt Prof. Dr. Achim Landwehr (Düsseldorf). Hier finden Sie das Programmder Tagung.