Zentraler Bestandteil des Public History Studiengangs in Bochum ist das Praktikum. Im dritten Semester sind die Studierenden in verschiedenen geschichtsvermittelnden Institutionen und setzen dort ihre erlernten Kompetenzen in der Praxis ein.