[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00383) 13.12.2002 11:19

Examensfeier der Lehramtsstudiengänge mit den ersten Seel-Preisträgern


Bochum, 13.12.2002
Nr. 383


Erstmals: Seel-Preis für Promotionsvorhaben
Examensfeier der RUB-Lehramtsstudiengänge
Über 100 Absolventen erhalten ihre Zeugnisse


Nina Minkley (25) aus Dortmund und Tobias Steinke (28) aus
Bochum sind die ersten Preisträger der
„Wolfgang-Seel-Stiftung“: Für ihre herausragenden
Staatsarbeiten erhalten sie den Preis, der ihr
Promotionsvorhaben unterstützt. Die Verleihung der
Preisgelder durch die Stiftungsgründer ist ein Höhepunkt der
sechsten Examensfeier für Absolventinnen und Absolventen der
Lehramtsstudiengänge in der RUB am 18. Dezember 2002 (ab 16
Uhr, Audi max). Die Medien sind herzlich willkommen,
Programm s. u.

Die Seel-Stiftung

Die Emeriti Prof. Dr. Alois Haas (Fakultät für Chemie der
RUB) und Prof. Dr. Knut Ipsen (Juristische Fakultät)
gründeten 2001 die „Wolfgang-Seel-Stiftung“, benannt nach
dem ehemaligen Kanzler der RUB. Sie vergibt
Promotionsstipendien an Lehrerinnen und Lehrer mit
abgeschlossenem 1. bzw. 2. Staatsexamen. Zweck ist,
Absolventinnen und Absolventen zu fördern, die nach einer
herausragenden Staatsarbeit ein Thema in der Biologie,
Chemie, Mathematik oder Physik wissenschaftlich vertiefen
wollen. Ab diesem Jahr wird der Preis jährlich vergeben.

Die Preisträger

Nina Minkley, Jahrgang 1977, studierte seit dem
Wintersemester 1996/97 an der RUB Biologie und Pädagogik,
sie absolvierte ihr Staatsexamen (Sekundarstufe II und I) im
Mai 2002. Derzeit belegt sie ein Promotionsstudium Biologie,
Betreuer ihrer Dissertation ist Prof. Dr. Wolfgang H.
Kirchner (Verhaltensbiologie und Didaktik der Biologie).
Tobias Steinke, Jahrgang 1974, studierte seit dem
Wintersemester 1995/96 an der RUB Chemie und Geographie, er
absolvierte sein Staatsexamen (Sek. II u. I) im November
2000. Derzeit belegt er ein Promotionsstudium Chemie,
Betreuer seiner Dissertation ist Prof. Dr. Roland A. Fischer
(Anorganische Chemie II).

Die Feier: Programm

Etwa 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei der Feier
erwartet, im Mittelpunkt stehen natürlich die Absolventinnen
und Absolventen der Lehramtsstudiengänge: knapp 190 haben in
diesem Herbst ihr Examen gemacht, rund 105 von ihnen werden
ihr Zeugnis auf der Feier in Empfang nehmen – im Vergleich
zur letzten Examensfeier sind dies mehr als doppelt so
viele. Sie erhalten ihre Zeugnisse aus den Händen des
stellvertretenden Leiters des Staatlichen Prüfungsamtes,
Prof. Dr. Manfred Beyer. Sabine Kröger, die als
Mitarbeiterin des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) die Feier
organisiert hat, wird die Teilnehmer begrüßen, ehe der neue
Rektor der RUB, Prof. Dr.-Ing. Gerhard Wagner, eine Rede
hält. Für die Absolventinnen und Absolventen wird Thorsten
Michaelis sprechen. Ein Kurzfilm, die Capoeira-Vorführung
von „Adenilsen de Oliviera & Friends“, Musik von Brigitte
Wilms und Siegbert Gawatis sowie ein Sektempfang im Foyer
des Audi max runden das Programm ab.

Weitere Informationen

Sabine Kröger, Zentrum für Lehrerbildung der RUB, MSB
03/West, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-11992, Fax:
0234/32-14647, E-Mail: sabine.kroeger@ruhr-uni-bochum.de
Internet: http://www.rub.de/zfl


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch