[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00207) 26.07.2002 10:07

"Wirtschaft und Politik Ostasiens" und "Mathematik" gestuft studieren


Bochum, 26.07.2002
Nr. 208


Zwei neue gestufte Studiengänge an der RUB
„Wirtschaft und Politik Ostasiens“ und „Mathematik“
Mehr Wahlmöglichkeiten für Studierende in Bochum


Zwei neue Bachelorstudiengänge werden voraussichtlich ab dem
Wintersemester 2002/03 das Angebot der RUB an gestuften
Studiengängen bereichern. Das Rektorat der RUB hat
beschlossen, dass „Wirtschaft und Politik Ostasiens“
(Fakultät für Ostasienwissenschaften) sowie Mathematik im
gestuften (konsekutiven) Modell angeboten werden. Der
Diplomstudiengang an der Fakultät für Mathematik bleibt
parallel zum neuen Bachelor-/Masterstudiengang bestehen.

Ein Bachelor, zwei Master

„Wirtschaft und Politik Ostasiens“ ist als sechssemestriger
Bachelorstudiengang konzipiert. Studierende erwerben im
Optionalbereich zusätzliche Schlüsselqualifikationen, die im
Berufsleben relevant sind, z. B. Fremdsprachen,
EDV-Kenntnisse, Fähigkeiten in Kommunikation und Moderation.
Mit dem Bachelor of Arts (B. A.) machen sie einen ersten,
berufsqualifizierenden Abschluss. In der anschließenden
viersemestrigen Masterphase können sich die Studierenden
entweder auf den Masterstudiengang „Wirtschaft Ostasiens“
oder auf „Politik Ostasiens“ spezialisieren. Die Masterphase
schließen sie mit dem Master of Arts (M. A.) ab.

Mathematik: drei Möglichkeiten zur Wahl

Im gestuften Studiengang Mathematik absolvieren Studierende
ebenfalls eine sechssemestrige Bachelorphase bis zum
Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.), der sie für den
Einstieg ins Berufsleben qualifiziert. Die Masterphase
(Abschluss: Master of Science, M. Sc.) umfasst vier
Semester. Studierende haben bei der Einschreibung die
Möglichkeit, zwischen drei Optionen zu wählen: Sie können
den bisherigen Diplomstudiengang weiterhin belegen, da er
parallel zum neuen Angebot bestehen bleibt, sie können den
gestuften Bachelorstudiengang als „Ein-Fach-Modell“ wählen,
oder sie studieren Mathematik im „Zwei-Fach-Modell“ und
ergänzen ihre Ausbildung mit einem zweiten Fach aus den
Natur- oder Geisteswissenschaften.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Raoul David Findeisen, Sektion Sprache und
Literatur Chinas, GB 1/38, Tel. 0234/32-26253, Fax:
0234/32-14265, E-Mail: Raoul.Findeisen@ruhr-uni-bochum.de
Dekanat der Fakultät für Mathematik, NA 02/73, Tel.
0234/32-23475, -23476, -23477, Fax: 0234/32-14103, E-Mail:
Elfriede.A.Rahn@ruhr-uni-bochum.de,
Franziska.Seidler@ruhr-uni-bochum.de


--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch