[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00397) 20.12.2001 10:12

Maschinenbau: Noch engere Kooperation zwischen Bochum und Dortmund vereinbart


Bochum, Dortmund, 20.12.2001
Nr. 393


Gemeinsame Medieninformation der Ruhr-Universität Bochum und 
der Universität Dortmund

Maschinenbau: Schulterschluss Bochum - Dortmund
Vereinbarung über noch engere Kooperation unterzeichnet
Einheitliche Prüfungsordnungen und gemeinsames Lehrangebot


Sie kooperieren in Zukunft noch enger: Die Fakultäten für 
Maschinenbau der Universitäten Bochum und Dortmund haben 
gestern eine Vereinbarung unterzeichnet, die den Weg zu 
einer intensiveren Zusammenarbeit ebnet. Beide Fakultäten 
werden für ihre Diplomstudiengänge Maschinenbau u. a. 
einheitliche Prüfungsordnungen erstellen und breit 
gefächerte Vertiefungen im Bereich der Hauptstudien anbieten.

Fotos im Internet

Fotos der Unterzeichnung stehen am Ende dieser 
Presseinformation zum Herunterladen bereit, s. u.
Bildunterzeilen: Unterzeichneten die 
Kooperationsvereinbarung zwischen den Universitäten Bochum 
und Dortmund: Professor Matthias Kleiner (Uni Dortmund, 
links) und Professor Peter Svejda (RUB).

Zusammenarbeit seit über 25 Jahren

Die Fakultäten arbeiten seit mehr als 25 Jahren in Lehre und 
Forschung zusammen. In einem Kooperationspapier von 1982 
sowie in einer -vereinbarung von 1985 hatten sie dies 
verankert. Seit Anfang 2000 haben sie den Austausch 
intensiviert, um die Attraktivität des Studiums am Standort 
östliches Ruhrgebiet zu erhöhen. So bieten beide Fakultäten 
ein vollständiges und angeglichenes Grundstudium an, das 
einen Ortswechsel zum Hauptstudium ohne Auflagen und 
Verzögerungen erlaubt. Das jeweilige Hauptstudium haben sie 
- dem Profil der Universität entsprechend - aufeinander 
abgestimmt und so das Lehrangebot erweitert.

Anknüpfen an Bewährtes

Die Kooperationsvereinbarung, die die beiden 
Maschinenbau-Dekane Professor Dr. Peter Svejda (RUB) und 
Professor Dr. Matthias Kleiner gestern unterzeichnet haben, 
knüpft an diese bewährte Zusammenarbeit an. Damit gestalten 
die Fakultäten zugleich die Empfehlungen aus, die der 
Expertenrat im Februar diesen Jahres ausgesprochen hatte. 
Die noch engere Kooperation bezieht sich sowohl auf das 
Grund- als auch das Hauptstudium.

Prüfungsordnungen vereinheitlichen ...

Beide Fakultäten werden beantragen, die 
Diplomprüfungsordnungen für die Maschinenbau-Studiengänge zu 
ändern und zu vereinheitlichen. Eine gemeinsame Kommission, 
die bereits existiert, wird die neuen Studienordnungen 
erarbeiten. Studierende können sich dann an einem der beiden 
Standorte einschreiben, ohne sich damit auf eine 
Vertiefungsrichtung im Hauptstudium festzulegen. Die 
Studienfachberater und Prüfungsämter sollen enger 
zusammenarbeiten, u. a. durch einen transparenten 
Informations- und Datenaustausch.

... und Schwerpunkte bilden

Beide Fakultäten bieten schon heute unterschiedliche 
Vertiefungsrichtungen im Hauptstudium an. Die gemeinsame 
Kommission wird die Vertiefungsrichtungen überprüfen mit dem 
Ziel, sie durch fachlich sinnvolle Ergänzungen zu 
verbessern. Die Fakultäten werden zudem zwei neue 
Vertiefungsrichtungen entwickeln, die sie gemeinsam tragen 
und anbieten. Damit wollen sie den Studierenden ein breit 
gefächertes Hauptstudium bieten. Projekt-, Studien- und 
Diplomarbeiten können Studierende dann in beiden Fakultäten 
anfertigen, Prüfer beider Fakultäten können an beiden 
Standorten Prüfungen abnehmen.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Peter Svejda, Dekanat der Fakultät für 
Maschinenbau der RUB, IB 5/38, 44780 Bochum, Tel. 
0234/32-23805, E-Mail: peter.svejda@ruhr-uni-bochum.de
Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner, Dekanat der Fakultät für 
Maschinenbau der Universität Dortmund, Leonhard-Euler-Str. 
5, 44227 Dortmund, Tel. 0231/755-2723, E-Mail: 
Dekan@mb.uni-dortmund.de


-- 
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

JPEG image

JPEG image


zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch