[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00021) 25.01.2001 11:17

Fachtagung Schulsituation von Sinti und Roma


Bochum, 25.01.2001
Nr. 22


Die Schulsituation von Sinti und Roma in Europa
Fachtagung zu einem (fast) unbeachteten Thema
Herausforderung für die pädagogische Theorie und Praxis


Sinti und Roma sind seit mehr als 600 Jahren ein bedeutender
Teil unserer Gesellschaft, doch immer noch ist die
Aufmerksamkeit zu dieser Problematik nicht gebührend hoch -
insbesondere von Seiten der Sozial- und
Erziehungswissenschaft. Eine Tagung soll daher
Interessierten einen generellen Einblick in die
Schulsituation von Sinti und Roma in Europa geben, aber auch
die Kommunikation und das Interesse an dieser Thematik
unterstützen. Die Fachtagung findet statt am Freitag, 2.
Februar 2001 (10 bis 17 Uhr, Institut für Pädagogik der RUB,
Comenius-Raum, GA 2/41). Insbesondere Studierende sind
herzlich eingeladen. Um Anmeldung bei der Tagungsleitung bis
zum 31.01.2001 wird gebeten.

Leserresonanz weckte Idee zur Tagung

Die positive Resonanz auf den aktuellen Sammelband von Dr.
Sabine Hornberg „Die Schulsituation von Sinti und Roma in
Europa“ veranlasste Prof. Dr. Christel Adick (Lehrstuhl
Vergleichende Erziehungswissenschaft am Institut für
Pädagogik) und die Autorin (Assistentin am Lehrstuhl), eine
Fachtagung unter dem gleichnamigen Thema anzubieten. Leser
kamen auf die Autorin zu und waren an einem weiteren
Austausch interessiert: Wie lässt sich eine
gesellschaftliche Randgruppe integrieren, insbesondere in
das Bildungssystem in Deutschland und in Europa? Dieser
zentralen Frage wird die Tagung auf den Grund gehen.

Titelaufnahme

Hornberg, Sabine: „Die Schulsituation von Sinti und Roma in
Europa“, Verlag für Interkulturelle Kommunikation (IKO),
Frankfurt am Main 2000, 274 Seiten, 39,80 DM

Weiter Informationen:

Dr. Sabine Hornberg, Ruhr-Universität Bochum, Institut für
Pädagogik, Lehrstuhl Vergleichende Erziehungswissenschaft,
44780 Bochum, Tel. (0234) 32-28738
Fax (0234) 32-14252, eMail:
sabine.hornberg@ruhr-uni-bochum.de

Programm

09.45 Anreise, Stehkaffee
10.00 Tagungseröffnung (Prof. Dr. Klaus Harney/Prof. Dr.
Christel Adick, Ruhr-Universität Bochum)
10.30 Eröffnungsvortrag "Sinti und Roma in Deutschland"
(Rheinhold Lagrene, Dokumentations- und Kulturzentrum
Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg)
11.40 Einführung in das Thema aus
erziehungswissenschaftlicher Sicht "Problemstellungen und
Perspektiven der Schulsituation von Sinti und Roma in
Europa" (Dr. Sabine Hornberg, Ruhr-Universität Bochum)
12.30 Mittagspause
14.00 Beispiele aus der deutschen Schulpraxis
"Erfahrungen und neue Ansätze von und mit Sinti und Roma in
deutschen Schulen" (Dipl.-Päd. Christina Thomas,
Oberstufenkolleg Bielefeld)
14.50 Einblicke in die Situation in Osteuropa "Roma und
Schule in Osteuropa - ein Spannungsverhältnis" (Mgr. Bozena
Himmel, Ruhr-Universität Bochum)
15.30 Kaffeepause
15.45 Diskussionsrunde zum Thema:
"Sinti und Roma in Europas Bildungssystemen – zwischen
Segregation und Integration" Moderation: Dr. Sabine Hornberg

Impulse: Prof. Dr. Christel Adick, Mgr. Bozena Himmel, Prof.
Dr. Georg Hansen (Fern-Universität/GHS Hagen), Dipl. Päd.
Christina Thomas
17.00 Ende der Tagung

--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 32-22830, -23930
Fax: + 49 234 32-14136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch